Ratatouille-Sugo

Ratatouille-Sugo

50 Min.

Peperoncino, Tomaten und Zucchetti mit Gewürzen zubereiten und in Gläser füllen. Das würzige Ratatouille-Sugo hält sich gut verschlossen einige Monate.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

EinmachenFür 4 Einmachgläser à 5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Peperoncino
  • 1Zwiebel
  • 1 kgTomaten
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 dlWeisswein
  • 1 TLSalz
  • 1grosse gelbe Peperoni
  • 150 gZucchetti
  • 1 BundOregano
  • 1 BundBasilikum
  • Pfeffer
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
4 g
11,5 %
Fett
7 g
45,3 %
Kohlenhydrate
15 g
43,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Peperoncino halbieren und entkernen. Mit Zwiebel hacken. Tomaten in Würfel schneiden. Die Hälfte des Öls erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tomaten, Peperoncino und Wein dazugeben. Tomatensauce mit Salz würzen und ca. 30 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Peperoni halbieren und entkernen. Mit Zucchetti in Würfelchen schneiden. Kräuter hacken. Restliches Öl erhitzen, Gemüse darin in 2 Portionen ca. 3 Minuten braten. Alles mit Kräutern zur Tomatensauce geben. Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce in heiss ausgespülte Gläser füllen und gut verschliessen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration