Ratatouille mit Kichererbsen

Ratatouille mit Kichererbsen

12 Std. 50 Min.

Ein veganes Rezept mit Kichererbsen und allerlei Gemüse. Hülsenfrucht, Peperoni, Auberginen, Zucchetti und Tomaten ergeben einen sommerlichen Eintopf.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 ggetrocknete Kichererbsen
  • 1Zwiebel
  • 3verschiedenfarbige Peperoni
  • 300 gAuberginen
  • 2Zucchetti
  • 3Tomaten
  • 2 ELOlivenöl
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Majoran, Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ggetrocknete Kichererbsen
  • 2Zwiebeln
  • 6verschiedenfarbige Peperoni
  • 600 gAuberginen
  • 4Zucchetti
  • 6Tomaten
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Majoran, Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 450 ggetrocknete Kichererbsen
  • 3Zwiebeln
  • 9verschiedenfarbige Peperoni
  • 900 gAuberginen
  • 6Zucchetti
  • 9Tomaten
  • 6 ELOlivenöl
  • 1½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Majoran, Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
260 kcal
1.100 kj
Eiweiss
12 g
20,8 %
Fett
7 g
27,3 %
Kohlenhydrate
30 g
51,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
einweichen:
ca. 12 Stunden
Gesamt:
12 Std. 50 Min.
  1. Kichererbsen mit kaltem Wasser bedeckt ca. 12 Stunden einweichen. Wasser abgiessen. Kichererbsen im Dampfkochtopf mit reichlich Wasser 10–15 Minuten vorkochen, bis sie bissfest sind. Abgiessen und abtropfen lassen. Zwiebel hacken. Restliches Gemüse in mundgerechte Würfel schneiden.

    fast fertig
  2. Zwiebel, Kichererbsen und Peperoni im Öl dünsten. Auberginen und Zucchetti beigeben, mitdünsten. Tomaten beifügen. Gemüse zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kräuter hacken und beigeben. Ratatouille kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration