Kichererbsen-Curry mit Pfirsich

Kichererbsen-Curry mit Pfirsich

12 Std. 30 Min.

Dass Früchte einem Curry guttun, wissen wir seit dem Riz Casimir. In diesem Vegi-Gericht verfeinern Pfirsiche oder Nektarinen die herzhaften Kichererbsen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

2
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 ggetrocknete Kichererbsen
  • ½Zwiebel
  • Pfirsiche oder Nektarinen
  • 1½ cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • ½ StängelZitronengras
  • 1 ELKokosöl
  • 1 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 1Sternanis
  • 2 dlKokosmilch
  • 1,5 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ BundThai-Basilikum
  • 1 ELZucker
  • 150 ggetrocknete Kichererbsen
  • 1Zwiebel
  • 3Pfirsiche oder Nektarinen
  • 3 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 1 StängelZitronengras
  • 2 ELKokosöl
  • 2 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 2Sternanis
  • 4 dlKokosmilch
  • 3 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 BundThai-Basilikum
  • 2 ELZucker
  • 300 ggetrocknete Kichererbsen
  • 2Zwiebeln
  • 6Pfirsiche oder Nektarinen
  • 6 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 2 StängelZitronengras
  • 4 ELKokosöl
  • 4 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 4Sternanis
  • 8 dlKokosmilch
  • 6 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 BundThai-Basilikum
  • 4 ELZucker
  • 450 ggetrocknete Kichererbsen
  • 3Zwiebeln
  • 9Pfirsiche oder Nektarinen
  • 9 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 3 StängelZitronengras
  • 6 ELKokosöl
  • 6 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 6Sternanis
  • 1,2 lKokosmilch
  • 9 dlWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 BundThai-Basilikum
  • 6 ELZucker
  • 600 ggetrocknete Kichererbsen
  • 4Zwiebeln
  • 12Pfirsiche oder Nektarinen
  • 12 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 4 StängelZitronengras
  • 8 ELKokosöl
  • 8 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 8Sternanis
  • 1,6 lKokosmilch
  • 1,2 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 BundThai-Basilikum
  • 8 ELZucker
  • 750 ggetrocknete Kichererbsen
  • 5Zwiebeln
  • 15Pfirsiche oder Nektarinen
  • 15 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 5 StängelZitronengras
  • 10 ELKokosöl
  • 10 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 10Sternanis
  • 2 lKokosmilch
  • 1,5 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 BundThai-Basilikum
  • 10 ELZucker
  • 900 ggetrocknete Kichererbsen
  • 6Zwiebeln
  • 18Pfirsiche oder Nektarinen
  • 18 cmGalgant, aus dem Asia-Shop
  • 6 StängelZitronengras
  • 12 ELKokosöl
  • 12 ELCurry, z. B. Madras-Curry
  • 12Sternanis
  • 2,4 lKokosmilch
  • 1,8 lWasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 BundThai-Basilikum
  • 12 ELZucker
Kilokalorien
930 kcal
3.900 kj
Eiweiss
20 g
9,1 %
Fett
50 g
51 %
Kohlenhydrate
88 g
39,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
über Nacht einweichen
Gesamt:
12 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Kichererbsen abgiessen und kalt abspülen. Zwiebel hacken. Die Hälfte der Pfirsiche entsteinen und in mundgerechte Würfel schneiden. Galgant schälen und halbieren. Zitronengras mit dem Messerrücken etwas zerdrücken. In einer hohen Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Pfirsichwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Kichererbsen, Currypulver, Sternanis, Galgant und Zitronengras dazugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen, bis die Kichererbsen gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Restliche Pfirsiche entsteinen und in Schnitze schneiden. Basilikumblätter vom Stiel zupfen. Blätter in feine Streifen schneiden. Kurz vor dem Servieren restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Pfirsiche darin kurz anbraten. Zucker dazugeben und caramelisieren lassen. Basilikum dazugeben und mit Salz abschmecken. Zitronengras und Galgant aus dem Curry entfernen. Curry mit caramelisierten Pfirsichen anrichten und servieren.

    fast fertig
Rezept: Yves Seeholzer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ideales Rezept für den Campingurlaub: Eignet sich zur Zubereitung auf einem Gaskocher.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration