Preiselbeer-Rosenkohl

Preiselbeer-Rosenkohl

25 Min.

Eine herzhaft-würzige Beilage mit rotem Pfiff: gekochter Rosenkohl mit Zwiebeln, Speck und frischen Preiselbeeren aus dem Delikatessengeschäft.

  • Glutenfrei

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gRosenkohl
  • Salz
  • 1kleine Zwiebel
  • 80 gSpecktranchen
  • 80 gfrische Preiselbeeren, vom Markt
  • 1 ELOlivenöl
  • 1 kgRosenkohl
  • Salz
  • 2kleine Zwiebeln
  • 160 gSpecktranchen
  • 160 gfrische Preiselbeeren, vom Markt
  • 2 ELOlivenöl
  • 1,5 kgRosenkohl
  • Salz
  • 3kleine Zwiebeln
  • 240 gSpecktranchen
  • 240 gfrische Preiselbeeren, vom Markt
  • 3 ELOlivenöl
Kilokalorien
150 kcal
650 kj
Eiweiss
9 g
25,7 %
Fett
8 g
51,4 %
Kohlenhydrate
8 g
22,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Rosenkohl unten frisch anschneiden. Welke Blätter entfernen. In reichlich Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen. Herausnehmen und in eiskaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Zwiebel fein hacken. Speck in Stücke schneiden und bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Zwiebel beigeben und mitdünsten. Rosenkohl und Preiselbeeren zugeben. Olivenöl darüber träufeln und mit Salz abschmecken.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration