Pflaumen-Rahmglace

Pflaumen-Rahmglace

4 Std. 45 Min.

Sommerdessert: Eier mit Doppelrahm sowie Sirup aus Pflaumen, Vanille und Rosmarin gefrieren lassen, dann Glace mit restlichen Sirup-Pflaumen servieren.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gPflaumen
  • 1 dlWasser
  • 160 gZucker
  • ½Vanilleschote
  • 1kleiner Rosmarinzweig
  • 2Eier
  • 200 gDoppelrahm
  • 600 gPflaumen
  • 2 dlWasser
  • 320 gZucker
  • 1Vanilleschote
  • 2kleine Rosmarinzweige
  • 4Eier
  • 400 gDoppelrahm
  • 900 gPflaumen
  • 3 dlWasser
  • 480 gZucker
  • Vanilleschoten
  • 3kleine Rosmarinzweige
  • 6Eier
  • 600 gDoppelrahm
Kilokalorien
460 kcal
1.900 kj
Eiweiss
5 g
4,4 %
Fett
26 g
52 %
Kohlenhydrate
49 g
43,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 45 Min.
  1. Pflaumen halbieren und entsteinen. Wasser, Zucker, Vanilleschote und Rosmarin aufkochen. Früchte im Sirup bei kleiner Hitze knapp weich kochen. Vanilleschote und Rosmarin entfernen.

    fast fertig
  2. Ein Drittel der Früchte mit etwas Sirup beiseitestellen. Restliche Pflaumen aus dem restlichen Sirup heben und würfeln. Sirup aufkochen. Eier verquirlen. Heissen Sirup zu den Eiern rühren. Weiterrühren, bis die Masse kalt ist. Doppelrahm löffelweise darunterheben. Pflaumenwürfel beigeben. Masse in Dessertschalen verteilen und ca. 4 Stunden gefrieren lassen. Vor dem Servieren mit beiseitegestellten Früchten garnieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration