Orangen-Zimt-Leckerli

Orangen-Zimt-Leckerli

1 Std. 35 Min.

Sie sind fein als Weihnachtsguetzli, schmecken aber auch sonst im Herbst und Winter: Orangen-Zimt-Leckerli mit Nüssen und Honig.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 80 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gBaumnusskerne
  • ½Orange
  • 170 ggemahlene Mandeln
  • 120 ggemahlener Rohzucker
  • 1 ELZimt
  • 2kleine Eiweiss
  • 50 ggehacktes Orangeat
  • 2 ELflüssiger Honig
  • 80 gPuderzucker
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
1 g
10,5 %
Fett
2 g
47,4 %
Kohlenhydrate
4 g
42,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
15-20 Minuten
aufgehen lassen
Gesamt:
1 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Baumnusskerne von Hand oder im Cutter fein hacken. Von der Orange Schale fein abreiben. Orange auspressen, Saft für die Glasur beiseitestellen. Orangenschale mit Nüssen, Mandeln, Zucker und Zimt mischen. Eiweiss verquirlen. Mit Orangeat und Honig beigeben. Alles zu einem weichen, klebrigen Teig verkneten.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 160 °C vorheizen. Teig zwischen zwei Backpapieren ca. 5 mm dick rechteckig auswallen. Oberes Papier abziehen, Teigplatte auf ein Backblech ziehen. Auf der untersten Rille des Ofens 15–20 Minuten backen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Glasur den Puderzucker und 2–3 EL vom beiseitegestellten Orangensaft zu einer durchscheinenden Glasur verrühren. Die noch heisse Teigplatte mit der Glasur bestreichen. Etwas abkühlen lassen. Noch warm in verschobene Vierecke (Rauten) schneiden. Auf einem Kuchengitter auskühlen und trocknen lassen.

    fast fertig
Rezept: Regula Brodbeck

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration