Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Marroni-Apfel-Kuchen

Marroni-Apfel-Kuchen

Gesamt: 1 Std. • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 10 g, Fett 31 g, Kohlenhydrate 36 g, 480 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Marronipüree gibt dem Mandelteig für diesen verführerischen Kuchen sein typisches Aroma. Vor dem Backen werden Apfelschnitze oben in den Teig gedrückt.

Zutaten

Süsses GebäckFür 8 Personen

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

  • 160 g Butter
  • 2 kleine Äpfel , z. B. Gala
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g tiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • Puderzucker zum Bestäuben

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Springform mit Backpapier auslegen, Rand mit wenig Butter bestreichen. Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel längs mehrere Male ein- aber nicht durchschneiden.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen. In einer anderen Schüssel Mandeln und Backpulver mischen. Marronipüree, Butter und ca. 1/3 der geschlagenen Eier dazurühren. Restlichen Eierschaum portionenweise unterheben. Teig in die Form geben. Apfelstücke mit den Einschnitten nach oben auf den Teig setzen, etwas eindrücken. Kuchen in der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen, Nadelprobe machen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Springform öffnen, Kuchen vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/marroni-apfel-kuchen
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Nadelprobe: Mit einer Stricknadel oder einem Holzspiessli in die Mitte des Gebäcks stechen. Bleibt kein Teig kleben, ist das Gargut fertig gebacken.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren