Linsensalat mit Fischröllchen

Linsensalat mit Fischröllchen

55 Min.

Mascarpone mit Schalotten und Kräutern mischen, würzen, auf Fischfilets geben, einrollen. Fisch im Ofen backen. Mit Salat und Rettich anrichten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 25 grote Linsen
  • ¼ BundSchnittlauch
  • 2 ZweigePetersilie
  • 1¼ ELRapsöl
  • ¾ ELKräuteressig
  • ½ TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Schalotte
  • 20 gMascarpone
  • ¼ ELPaniermehl
  • 2Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 50 gRettich
  • 10 ggetrocknete Cranberries
  • 50 gBatavia
  • 50 grote Linsen
  • ½ BundSchnittlauch
  • ¼ BundPetersilie
  • 2½ ELRapsöl
  • 1½ ELKräuteressig
  • 1 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Schalotte
  • 40 gMascarpone
  • ½ ELPaniermehl
  • 4Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 100 gRettich
  • 25 ggetrocknete Cranberries
  • 100 gBatavia
  • 100 grote Linsen
  • 1 BundSchnittlauch
  • ½ BundPetersilie
  • 5 ELRapsöl
  • 3 ELKräuteressig
  • 2 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Schalotten
  • 75 gMascarpone
  • 1 ELPaniermehl
  • 8Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 200 gRettich
  • 50 ggetrocknete Cranberries
  • 200 gBatavia
  • 150 grote Linsen
  • 1½ BundSchnittlauch
  • ¾ BundPetersilie
  • 7½ ELRapsöl
  • 4½ ELKräuteressig
  • 3 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Schalotten
  • 110 gMascarpone
  • 1½ ELPaniermehl
  • 12Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 300 gRettich
  • 75 ggetrocknete Cranberries
  • 300 gBatavia
  • 200 grote Linsen
  • 2 BundSchnittlauch
  • 1 BundPetersilie
  • 1 dlRapsöl
  • 6 ELKräuteressig
  • 4 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Schalotten
  • 150 gMascarpone
  • 2 ELPaniermehl
  • 16Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 400 gRettich
  • 100 ggetrocknete Cranberries
  • 400 gBatavia
  • 250 grote Linsen
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 1¼ BundPetersilie
  • 1,25 dlRapsöl
  • 7½ ELKräuteressig
  • 5 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Schalotten
  • 190 gMascarpone
  • 2½ ELPaniermehl
  • 20Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 500 gRettich
  • 125 ggetrocknete Cranberries
  • 500 gBatavia
  • 300 grote Linsen
  • 3 BundSchnittlauch
  • 1½ BundPetersilie
  • 1,5 dlRapsöl
  • 9 ELKräuteressig
  • 6 TLRohzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Schalotten
  • 225 gMascarpone
  • 3 ELPaniermehl
  • 24Goldbuttfilets à ca. 70 g
  • 600 gRettich
  • 150 ggetrocknete Cranberries
  • 600 gBatavia
Kilokalorien
490 kcal
2.050 kj
Eiweiss
31 g
26,3 %
Fett
24 g
45,8 %
Kohlenhydrate
33 g
28 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Weiter gehts

    Linsen in Wasser ca. 10 Minuten kochen. Abgiessen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Kräuter fein hacken. Mit 4/5 des Öls, Essig und Zucker mischen. Linsen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 220 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Hälfte der Schalotten und restliche Kräuter fein hacken. Mit Mascarpone und Paniermehl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auf die Fischfilets streichen. Filets aufrollen, mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Röllchen mit restlichem Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Rettich in feine Streifen, restliche Schalotte in feine Scheiben schneiden. Cranberries grob hacken. Salate und Linsen auf einer Platte anrichten. Schalotte und Cranberries darüberstreuen. Fischröllchen darauf anrichten.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/linsensalat-mit-fischroellchen

Nährwerte pro Portion

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren