Grillpeperonisalat mit Salami

Grillpeperonisalat mit Salami

50 Min.

Grillieren intensiviert den Geschmack von Peperoni. Als Salat mit Salami, Kapernäpfeln und Cicorino schmecken sie als Vorspeise oder auf einem Party-Buffet.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gfarbige Peperoni
  • 1Knoblauchzehe
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ¼ BundThymian
  • 50 gCicorino rosso
  • 40 gKapernäpfel oder Oliven
  • 50 gSalami
  • 1½ ELAceto balsamico bianco
  • 800 gfarbige Peperoni
  • 2Knoblauchzehen
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ BundThymian
  • 100 gCicorino rosso
  • 80 gKapernäpfel oder Oliven
  • 100 gSalami
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • 1,2 kgfarbige Peperoni
  • 3Knoblauchzehen
  • 9 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ¾ BundThymian
  • 150 gCicorino rosso
  • 120 gKapernäpfel oder Oliven
  • 150 gSalami
  • 4½ ELAceto balsamico bianco
  • 1,6 kgfarbige Peperoni
  • 4Knoblauchzehen
  • 12 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 BundThymian
  • 200 gCicorino rosso
  • 160 gKapernäpfel oder Oliven
  • 200 gSalami
  • 6 ELAceto balsamico bianco
  • 2 kgfarbige Peperoni
  • 5Knoblauchzehen
  • 15 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1¼ BundThymian
  • 250 gCicorino rosso
  • 200 gKapernäpfel oder Oliven
  • 250 gSalami
  • 7½ ELAceto balsamico bianco
  • 2,4 kgfarbige Peperoni
  • 6Knoblauchzehen
  • 18 ELOlivenöl
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1½ BundThymian
  • 300 gCicorino rosso
  • 240 gKapernäpfel oder Oliven
  • 300 gSalami
  • 9 ELAceto balsamico bianco
Kilokalorien
290 kcal
1.200 kj
Eiweiss
9 g
13,1 %
Fett
22 g
72,3 %
Kohlenhydrate
10 g
14,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
grillieren:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Grill auf ca. 220 °C vorheizen. Peperoni halbieren und entkernen. In grobe Stücke schneiden und in eine Grillschale geben, Knoblauch dazupressen. Peperoni mit der Hälfte des Öls, Salz und Pfeffer mischen. Thymianblättchen dazuzupfen. Peperoni auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 20 Minuten grillieren.

    fast fertig
  2. Cicorino, Kapernäpfel und Salami dekorativ auf einer Servierplatte anrichten. Peperoni noch warm auf dem Salat verteilen. Mit restlichem Olivenöl und Balsamico beträufeln. Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu passt Brot.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Peperoni statt auf dem Grill in der Grillpfanne oder im Ofen bei 200 °C ca. 25 Minuten garen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration