Rindscarpaccio mit Büffelmozzarella

Rindscarpaccio mit Büffelmozzarella

30 Min.

Das Rindscarpaccio, dünn geschnittenes, rohes Rindsfilet, gewürzt mit Balsamico, Olivenöl, Fleur de sel und Pfeffer, wird mit Büffelmozzarella angerichtet.

  • Glutenfrei

Zutaten

Vorspeise

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1kleine Zwiebel
  • 400 gRindsfilet
  • 20 gGreen Power oder Sprossen
  • 3 ELAceto balsamico
  • 6 ELOlivenöl
  • 125 gBüffelmozzarella
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • essbare Blüten, z. B. Schnittlauch oder Kapuzinerkresse
  • 2kleine Zwiebeln
  • 800 gRindsfilet
  • 40 gGreen Power oder Sprossen
  • 6 ELAceto balsamico
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 250 gBüffelmozzarella
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • essbare Blüten, z. B. Schnittlauch oder Kapuzinerkresse
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
18 g
33,5 %
Fett
15 g
62,8 %
Kohlenhydrate
2 g
3,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel fein hacken. Rindsfilet in dünne Scheiben schneiden. Scheibe um Scheibe zwischen Frischhaltefolie hauchdünn klopfen. Auf flachen Tellern anrichten. Green Power und Zwiebel in der Mitte auf das Fleisch verteilen. Mit Balsamico und der Hälfte des Öls beträufeln. Mozzarella darüberzupfen. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen. Restliches Öl darüberträufeln und mit einigen Blüten garnieren. Dazu passt Brot.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration