Grillgemüse auf Schnittlauch-Polenta

Grillgemüse auf Schnittlauch-Polenta

40 Min.

Vegi-Hit vom Grill: Peperoni, Zucchetti, Aubergine, Zwiebel, Champignons und Kräutern grillieren. Mit Schnittlauch-Polenta und Parmesan servieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½rote Peperoni
  • ½Zucchetti
  • ¼Aubergine
  • ¼rote Zwiebel
  • 65 gChampignons
  • 5 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • ¾ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,5 dlGemüsebouillon
  • 50 gPolenta, z. B. Bramata
  • ¼ BundSchnittlauch
  • 20 gParmesan am Stück
  • 1rote Peperoni
  • 1Zucchetti
  • ½Aubergine
  • ½rote Zwiebel
  • 125 gChampignons
  • 10 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 1½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 100 gPolenta, z. B. Bramata
  • ½ BundSchnittlauch
  • 40 gParmesan am Stück
  • 2rote Peperoni
  • 2Zucchetti
  • 1Aubergine
  • 1rote Zwiebel
  • 250 gChampignons
  • 20 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lGemüsebouillon
  • 200 gPolenta, z. B. Bramata
  • 1 BundSchnittlauch
  • 75 gParmesan am Stück
  • 3rote Peperoni
  • 3Zucchetti
  • Auberginen
  • rote Zwiebeln
  • 375 gChampignons
  • 30 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 4½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 lGemüsebouillon
  • 300 gPolenta, z. B. Bramata
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 110 gParmesan am Stück
  • 4rote Peperoni
  • 4Zucchetti
  • 2Auberginen
  • 2rote Zwiebeln
  • 500 gChampignons
  • 40 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 lGemüsebouillon
  • 400 gPolenta, z. B. Bramata
  • 2 BundSchnittlauch
  • 150 gParmesan am Stück
  • 5rote Peperoni
  • 5Zucchetti
  • Auberginen
  • rote Zwiebeln
  • 625 gChampignons
  • 50 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 7½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,5 lGemüsebouillon
  • 500 gPolenta, z. B. Bramata
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 190 gParmesan am Stück
  • 6rote Peperoni
  • 6Zucchetti
  • 3Auberginen
  • 3rote Zwiebeln
  • 750 gChampignons
  • 60 ggemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 9 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 lGemüsebouillon
  • 600 gPolenta, z. B. Bramata
  • 3 BundSchnittlauch
  • 225 gParmesan am Stück
Kilokalorien
400 kcal
1.650 kj
Eiweiss
16 g
17 %
Fett
13 g
31 %
Kohlenhydrate
49 g
52 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Grill auf 220 °C vorheizen. Peperoni entkernen, in Streifen schneiden. Zucchetti und Aubergine in Scheiben schneiden. Zwiebel in Schnitze schneiden. Pilze putzen. Gemüse und Pilze in eine Schüssel geben. Kräuter grob hacken, mit dem Öl daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse in eine Grillschale geben und ca. 15 Minuten grillieren. Gemüse gelegentlich wenden.

    fast fertig
  2. Für die Polenta Bouillon aufkochen. Mais im Sturz beigeben, unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten köcheln lassen. Schnittlauch fein schneiden, unter die Polenta mischen. Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Tellern anrichten. Gemüse darauf anrichten. Parmesan darüberhobeln.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren