Gebackenes Marktgemüse

Gebackenes Marktgemüse

1 Std. 20 Min.

Kürbis, Randen, Zwiebeln, Tomaten und Orange im Backofen garen und mit einer Sauce aus Orange, Zitronensaft, Senf, Ei und Rapsöl servieren.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gKürbis, z. B. Hokkaido, gerüstet gewogen
  • 6gemischte kleine Randen
  • 2rote Zwiebeln
  • 4Tomaten, z. B. grüne und rote
  • 1Orange
  • 3 ELRapsöl
  • Salz
  • 4 ZweigeMajoran
  • Sauce

  • ½Orange
  • 1 TLZitronensaft
  • 1 TLSenf, z. B. Feigensenf
  • 1Ei
  • ca. 0,8 dlRapsöl
  • 800 gKürbis, z. B. Hokkaido, gerüstet gewogen
  • 12gemischte kleine Randen
  • 4rote Zwiebeln
  • 8Tomaten, z. B. grüne und rote
  • 2Orangen
  • 6 ELRapsöl
  • Salz
  • 8 ZweigeMajoran
  • Sauce

  • 1Orange
  • 2 TLZitronensaft
  • 2 TLSenf, z. B. Feigensenf
  • 2Eier
  • ca. 1,6 dlRapsöl
  • 1,2 kgKürbis, z. B. Hokkaido, gerüstet gewogen
  • 18gemischte kleine Randen
  • 6rote Zwiebeln
  • 12Tomaten, z. B. grüne und rote
  • 3Orangen
  • 9 ELRapsöl
  • Salz
  • 12 ZweigeMajoran
  • Sauce

  • Orangen
  • 3 TLZitronensaft
  • 3 TLSenf, z. B. Feigensenf
  • 3Eier
  • ca. 2,4 dlRapsöl
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
8 g
8,3 %
Fett
27 g
62,8 %
Kohlenhydrate
28 g
28,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Backofen auf 170 °C einschalten. Kürbis in grosse Würfel schneiden. Randen schälen und halbieren. Zwiebeln und Tomaten halbieren. Orange halbieren, in dicke Scheiben schneiden. Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Öl darüberträufeln und mit wenig Salz bestreuen. Majoranzweige darauflegen. Gemüse in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Für die Sauce Orange auspressen. Orangen- und Zitronensaft, Senf und Ei verquirlen. Öl im Fadenlauf unter kräftigem Rühren dazugeben, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz abschmecken. Mit warmem oder lauwarmem Gemüse servieren. Dazu passen Tagliatelle.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für das Gericht eignen sich auch andere Herbstgemüse. Wichtig ist, dass man die Gemüse in gleich grosse Stücke schneidet, damit sie gleichmässig durchgaren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration