Kürbisschnitze mit Honignüssen

Kürbisschnitze mit Honignüssen

55 Min.

Eine originelle, herbstliche Beilage: Grosse Kürbisschnitze werden mit ungeschälten Knoblauchzehen und in Honig marinierten Pecannüssen im Ofen gebacken.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

BeilageFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 800 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Muskat
  • 4grosse Knoblauchzehen
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 ELHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 gPecannüsse
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
3 g
6,2 %
Fett
14 g
64,9 %
Kohlenhydrate
14 g
28,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Kürbis in 4 dicke Schnitze schneiden. Mit den ungeschälten Knoblauchzehen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    fast fertig
  2. Öl und Honig mischen. Kürbis und Knoblauchzehen damit bestreichen. Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Nüsse mit der restlichen Öl-Honig-Marinade mischen. Nach 20 Minuten der Garzeit zu den Kürbisschnitzen geben und fertig garen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Eignet sich als Beilage zu Fleisch.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration