Federkohl-Cannelloni

55 Min.

Überbackene Cannelloni sind ein beliebtes Pastagericht. Eine attraktive vegetarische Version der Teigröhren entsteht mit einer Federkohl-Ricotta-Füllung.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 175 gFederkohl
  • ½Knoblauchzehe
  • ½Zwiebel
  • ½ ELOlivenöl
  • 125 gRicotta
  • ¼Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 1½ RollenPastateig à 125 g
  • 90 gSaurer Halbrahm
  • 60 gParmesan
  • ½ ZweigThymian
  • 350 gFederkohl
  • 1Knoblauchzehe
  • 1Zwiebel
  • 1 ELOlivenöl
  • 250 gRicotta
  • ½Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 3 RollenPastateig à 125 g
  • 180 gSaurer Halbrahm
  • 120 gParmesan
  • 1 ZweigThymian
  • 525 gFederkohl
  • Knoblauchzehen
  • Zwiebeln
  • 1½ ELOlivenöl
  • 375 gRicotta
  • ¾Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 4½ RollenPastateig à 125 g
  • 270 gSaurer Halbrahm
  • 180 gParmesan
  • 1½ ZweigeThymian
  • 700 gFederkohl
  • 2Knoblauchzehen
  • 2Zwiebeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 500 gRicotta
  • 1Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 6 RollenPastateig à 125 g
  • 360 gSaurer Halbrahm
  • 240 gParmesan
  • 2 ZweigeThymian
  • 875 gFederkohl
  • Knoblauchzehen
  • Zwiebeln
  • 2½ ELOlivenöl
  • 625 gRicotta
  • Zitronen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 7½ RollenPastateig à 125 g
  • 450 gSaurer Halbrahm
  • 300 gParmesan
  • 2½ ZweigeThymian
  • 1 kgFederkohl
  • 3Knoblauchzehen
  • 3Zwiebeln
  • 3 ELOlivenöl
  • 750 gRicotta
  • Zitronen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 9 RollenPastateig à 125 g
  • 540 gSaurer Halbrahm
  • 360 gParmesan
  • 3 ZweigeThymian
Kilokalorien
640 kcal
2.650 kj
Eiweiss
31 g
20,2 %
Fett
29 g
42,6 %
Kohlenhydrate
57 g
37,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
gratinieren:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Weiter gehts

    Vom Federkohl die dicken Blattrippen entfernen. Federkohl grob hacken. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Alles zusammen darin ca. 3 Minuten andünsten. Die Hälfte der Bouillon dazugiessen und weiterdünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft und der Federkohl weich ist. Pfanne vom Herd nehmen und den Federkohl abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Federkohl und Ricotta in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale fein dazureiben. Alles gut mischen. Pastateige entrollen. Daraus je 4 gleich grosse Stücke schneiden. Auf jedes Teigblatt 1–1½ EL Füllung geben, einrollen. Cannelloni in eine Gratinform legen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Restliche Bouillon und Sauerrahm mischen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Cannelloni giessen. Parmesan darüberstreuen. Cannelloni In der Ofenmitte ca. 20 Minuten gratinieren. Herausnehmen. Thymian darüberzupfen. Nach Belieben noch etwas Zitronenschale darüberreiben.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Restliche Rolle Pastateig in feine Scheiben schneiden, Scheiben sorgfältig auseinanderzupfen. Die dünnen Nudeln als Suppeneinlage verwenden. Oder mit einem kleinen Guetzliausstecher Teigplättchen ausstechen, gut trocknen lassen. Als Suppeneinlage verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration