Crevetten-Spargel-Cocktail

Crevetten-Spargel-Cocktail

25 Min.

Klassiker aus den 1960er-Jahren, frisch und frühlingshaft aufgemacht bzw. angerichtet: Crevetten-Cocktail mit grünen Spargeln, Spinatsalat und Feigensenf.

  • Laktosefrei

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 ggrüne Spargeln
  • Salz
  • Limetten
  • 1 ELFeigensenf
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • ½Peperoncino
  • Fleur de sel
  • 250 ggekochte Crevetten Tail On
  • 20 gSpinatsalat
  • Kresse für die Garnitur
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
13 g
36,1 %
Fett
8 g
50 %
Kohlenhydrate
5 g
13,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Weiter gehts

    Spargeln rüsten, Enden frisch anschneiden. In wenig Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Spargeln herausheben, kalt abschrecken. In mundgerechte Stücke schneiden.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Limettenschale von 1 Limette fein abreiben. Von der halben Limette 1 feine Scheibe für die Garnitur abschneiden und beiseitestellen. Limetten auspressen. Limettenschale und -saft, Senf und Öl zu einer Sauce rühren. Peperoncino entkernen und sehr fein hacken. Mit den Spargeln zur Sauce geben und gut mischen. Mit Fleur de sel abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Crevetten halbieren. Mit dem Spargelsalat mischen. Wenig Spinat in Servierschalen verteilen. Crevetten-Spargel-Cocktail darauf anrichten. Beiseitegestellte Limettenscheibe vierteln. Cocktail mit Kresse und Limette garnieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit wenig Mayonnaise garnieren und dazu Toastbrot servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration