Christmas Cubes

Christmas Cubes

gluten-und laktosefrei

5 Std. 30 Min.

Weihnachtliche Würfel mit Fruchtkomponente: Christmas-Cubes aus saftigen Rührkuchenwürfeln mit Mandarinen-Quarkcreme, garniert mit Mandarinenfilets.

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 16 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 quadratische Springform à 23×23 cm

  • Öl und glutenfreies aha!-Mehl, für die Form
  • 100 glaktosefreie aha!-Crème fraîche
  • 3kleine Eier
  • 0,5 dlSonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1 TLZitronenschale, fein gerieben
  • 80 gPuderzucker
  • 100 ggemahlene geschälte Mandeln
  • 170 gglutenfreie aha!-Mehlmischung
  • ½ BeutelBackpulver à 7,5 g
  • 1 TLZimt
  • ½ TLgemahlener Kardamom
  • 8Clementinen à ca. 130 g
  • Pfefferminze für die Garnitur
  • Quarkcreme

  • 4 BlattGelatine
  • 500 glaktosefreier aha!-Magerquark
  • 300 glaktosefreies aha!- Joghurt nature
  • 40 gPuderzucker
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
9 g
15,9 %
Fett
10 g
39,8 %
Kohlenhydrate
25 g
44,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
auskühlen lassen
kühl stellen:
mind. 4 Stunden
Gesamt:
5 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Formboden mit Backpapier auslegen, Rand ölen und bemehlen. Crème fraîche, Eier, Öl und Zitronenschale verrühren. Puderzucker, Mandeln, Mehl, Backpulver, Zimt und Kardamom mischen. Mit dem Handrührgerät alles vermischen. Teig gleichmässig in der Form verstreichen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Teig herausnehmen, gleichmässig einstechen und in der Form auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Von den Clementinen oben und unten Deckel abschneiden. Schale rundum samt weisser Haut wegschneiden. Clementinenfilets vorsichtig zwischen den Trennhäutchen auslösen (filetieren), dabei Saft auffangen. Mindestens 32 Mandarinenfilets für die Garnitur und 0,5 dl Saft für die Quarkcreme beiseitestellen. Restliche Mandarinenfilets und Saft gleichmässig auf den gebackenen Boden verteilen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Quarkcreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Joghurt und Puderzucker verrühren. Den beiseitegestellten Saft erwärmen. Gelatine darin auflösen. Unter die Quarkmasse rühren und Masse auf den Boden verteilen. Kuchen mind. 4 Stunden kühl stellen. Kuchen aus der Form lösen, in 16 Stücke schneiden. Mit den beiseitegestellten Mandarinenfilets und Pfefferminze garnieren.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration