En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4,2)
    Bündner Nusstorte

    Bündner Nusstorte

    Der beliebte Klassiker aus den Bündner Bergen! So verführerisch süss und nussig, da läuft einem nur schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen.

    Ergibt ca.  12  Stück
    für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    200 g Zucker
    0,5 dl heisses Wasser
    2,5 dl Vollrahm
    300 g Baumnüsse
    50 g Honig
    Mehl zum Auswallen
    Teig
    325 g Mehl
    100 g Zucker
    1 TL Backpulver
    1 Prise Salz
    175 g Butter
    1 Ei
    2 EL kaltes Wasser
    Nährwerte pro Stück
    Kilokalorie
    580 KCAL
    2400 KJ
    Fett
    38 G
    59,6 %
    Eiweiss
    8 G
    5,6 %
    Kohlenhydrate
    50 G
    34,8 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Feride Dogum
    Fotos: Claudia Linsi

    Zubereitung

    Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Flocken dazuschneiden.

    Alles zwischen den Händen krümelig reiben. Ei verquirlen, mit dem Wasser beigeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. In Folie verpackt ca. 30 Minuten kühlstellen.

    Für die Füllung Zucker langsam caramelisieren. Pfanne von der Platte nehmen. Wasser dazugiessen, aufkochen. Rahm beigeben, köcheln bis sich das Caramel aufgelöst hat.

    Nüsse und Honig daruntermischen. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis eine dickliche Masse entsteht. Abkühlen lassen.

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig dritteln. Ein Drittel Teig zu einer Rondelle von ca. 24 cm Ø auswallen, auf ein Backpapier legen, kühl stellen. Restlichen Teig auf wenig Mehl zu einer Rondelle von ca. 32 cm Ø auswallen. Teig in die Form legen. Füllung darauf verteilen. Teigränder nach innen legen. Torte mit der Rondelle zudecken. Rand mit einer Gabel gut andrücken und Deckel mehrmals einstechen. Torte in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 50 Min.

    +  ca. 30 Min. kühl stellen

    +  ca. 30 Min. backen

    + auskühlen lassen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (7)
    P. Schmitt 12.10.2019

    Ho difficoltà a caramellare lo zucchero: magari su migusto trovo indicazioni su come caramellare?

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team 15.10.2019

    Caro Signor Schmitt

    Ecco qualche indicazione su come preparare il caramello. Prenda una padella di acciaio cromato antiaderente possibilmente bella ampia, vista la grande quantità di zucchero. Lo zucchero va sciolto a fuoco medio e ci mette un po’ di tempo, quindi bisogna avere un po’ di pazienza. Prima assume una consistenza liquida e trasparente e in seguito marron chiaro esternamente e più scuro verso il centro. Non mescoli, meglio agitare un po’ la padella. Non appena tutto lo zucchero è sciolto e marrone chiaro, tolga la pentola dal fuoco, bagni il caramello con un po’ d’acqua e proceda con la ricetta.

    Le auguriamo una buona riuscita e buon appetito!

    Il suo team di Migusto

    L. Schmid 12.10.2019

    Die werd ich bald ausprobieren, ist ja gar nicht schwierig!

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Portmann-Achermann 11.10.2019

    Zuviel Wasser, Masse wird zuwenig dick.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Reali 10.10.2019

    Squisita insuperabile

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    D. Schindler 30.09.2017

    Wann muss der Honig hinzugefügt werden?

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team 02.10.2017

    Guten Tag Frau Schindler, besten Dank für den Hinweis. Der Honig kommt bei Schritt 4 ins Spiel: "Nüsse und Honig daruntermischen." Wir werden das Rezept anpassen. Viel Spass beim Backen! Ihr Migusto-Team

    Weitere Kommentare laden (2)
    Weniger Kommentare anzeigen
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,2)

      Das Rezept wurde bereits von 109 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Einsteiger
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Einsteiger
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.