Bärlauch-Risotto

Bärlauch-Risotto

40 Min.

Bärlauch riecht wunderbar würzig nach Frühling. Ein Risotto mit dem grünen Kraut ist eine schöne Beilage oder, mit Salat serviert, ein kleines Hauptgericht.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Zwiebel
  • ½Knoblauchzehe
  • 10 gButter
  • 65 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 0,5 dlWeisswein
  • 1,5 dlGemüsebouillon, heiss
  • ¼ BundBärlauch
  • ¾ ELWasser
  • 15 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 15 gButter
  • 125 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 1 dlWeisswein
  • 3 dlGemüsebouillon, heiss
  • ½ BundBärlauch
  • 1½ ELWasser
  • 30 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 30 gButter
  • 250 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 2 dlWeisswein
  • 6 dlGemüsebouillon, heiss
  • 1 BundBärlauch
  • 3 ELWasser
  • 60 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 45 gButter
  • 375 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 3 dlWeisswein
  • 9 dlGemüsebouillon, heiss
  • 1½ BundBärlauch
  • 4½ ELWasser
  • 90 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 60 gButter
  • 500 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 4 dlWeisswein
  • 1,2 lGemüsebouillon, heiss
  • 2 BundBärlauch
  • 6 ELWasser
  • 120 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • 5Knoblauchzehen
  • 75 gButter
  • 625 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 5 dlWeisswein
  • 1,5 lGemüsebouillon, heiss
  • 2½ BundBärlauch
  • 7½ ELWasser
  • 150 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 90 gButter
  • 750 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 6 dlWeisswein
  • 1,8 lGemüsebouillon, heiss
  • 3 BundBärlauch
  • 9 ELWasser
  • 180 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
380 kcal
1.600 kj
Eiweiss
10 g
11,1 %
Fett
11 g
27,6 %
Kohlenhydrate
55 g
61,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In Butter bei mittlerer Hitze dünsten. Reis dazugeben. Unter Rühren mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen und Flüssigkeit einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat.

    fast fertig
  2. Die Hälfte des Bärlauchs in feine Streifen schneiden, beiseitestellen. Rest mit Wasser pürieren und mit dem Käse unter den Risotto ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitegestellte Bärlauchstreifen unterrühren.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/baerlauch-risotto

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ideal zu Rind oder als Hauptgang für 2 Personen. Bärlauch: Das Kraut gibts im Frühling und nur sehr kurze Zeit. Gehackt in Öl einlegen. Bärlauch sammeln: Die richtigen Blätter erkennt man an ihrer glänzenden Blattober- und matten -unterseite, die etwas heller ist. Sie duften stark nach Knoblauch. Sowohl die giftigen Maiglöckchen als auch Herbstzeitlosen haben eine weniger matte Blattunterseite. Zudem sind deren Blätter deutlich steifer als Bärlauchblätter. Bärlauch vor der Verwendung unbedingt gründlich waschen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren