Bachforellen-Saltimbocca auf Karottenrisotto

Bachforellen-Saltimbocca auf Karottenrisotto

40 Min.

Gäbe es das Rezept nicht, müsste es erfunden werden. Zarte Bachforellen-Saltimbocca mit Chämischinken und Salbeiblättern, serviert auf Karottenrisotto.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • ½Zwiebel
  • 100 gKarotten
  • 2 ELButter
  • 150 gRisotto-Reis
  • 4 dlGemüsebouillon, heiss
  • 25 gmittelreifer Greyerzer
  • ½ BundSchnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 gtiefgekühlte Bachforellenfilets, vor Gebrauch aufgetaut
  • 4 TranchenChämischinken
  • 1 ZweigSalbei
  • 1Zwiebel
  • 200 gKarotten
  • 4 ELButter
  • 300 gRisotto-Reis
  • 8 dlGemüsebouillon, heiss
  • 50 gmittelreifer Greyerzer
  • 1 BundSchnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gtiefgekühlte Bachforellenfilets, vor Gebrauch aufgetaut
  • 8 TranchenChämischinken
  • 2 ZweigeSalbei
  • 2Zwiebeln
  • 400 gKarotten
  • 8 ELButter
  • 600 gRisotto-Reis
  • 1,6 lGemüsebouillon, heiss
  • 100 gmittelreifer Greyerzer
  • 2 BundSchnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kgtiefgekühlte Bachforellenfilets, vor Gebrauch aufgetaut
  • 16 TranchenChämischinken
  • 4 ZweigeSalbei
  • 3Zwiebeln
  • 600 gKarotten
  • 120 gButter
  • 900 gRisotto-Reis
  • 2,4 lGemüsebouillon, heiss
  • 150 gmittelreifer Greyerzer
  • 3 BundSchnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 kgtiefgekühlte Bachforellenfilets, vor Gebrauch aufgetaut
  • 24 TranchenChämischinken
  • 6 ZweigeSalbei
Kilokalorien
650 kcal
2.700 kj
Eiweiss
35 g
21,3 %
Fett
28 g
38,4 %
Kohlenhydrate
66 g
40,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Zwiebel hacken. Karotten längs vierteln. In 2 mm dicke Stücke schneiden. Beides in der Hälfte der Butter ca. 1 Minute dünsten. Reis dazugeben und mitdünsten, bis er glasig wird. Mit etwas Bouillon ablöschen. Unter Rühren nach und nach restliche Bouillon dazugiessen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Greyerzer fein raffeln. Schnittlauch fein schneiden. Beides mit dem Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Fischfilets trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schinken und Salbeiblatt belegen. Mit Zahnstochern fixieren. Filets in der restlichen Butter bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 2 Minuten braten. Mit Risotto anrichten.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration