Apfel-Mandel-Kuchen

1 Std. 15 Min.

Einfach und schnell zubereitet: Apfel-Mandel-Kuchen mit Zimt und Quark schmeckt zum Kaffee, Tee oder zum Dessert.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

für 2 Springformen à ca. 24 cm Ø

  • 2süss-säuerliche Äpfel
  • 180 gButter, weich
  • 120 gRohzucker
  • 1 TLZimt
  • 250 gHalbfettquark
  • 3Eier
  • 225 gMehl
  • 2 TLBackpulver
  • 3 ELMandelblättchen
  • 4süss-säuerliche Äpfel
  • 360 gButter, weich
  • 240 gRohzucker
  • 2 TLZimt
  • 500 gHalbfettquark
  • 6Eier
  • 450 gMehl
  • 4 TLBackpulver
  • 6 ELMandelblättchen
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
10 g
9,2 %
Fett
25 g
52 %
Kohlenhydrate
42 g
38,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Formenboden mit Backpapier auslegen. Äpfel halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Butter, Zucker und Zimt schaumig rühren. Quark dazugeben. Eier nacheinander dazugeben. Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse heben. Teig in der Form ausstreichen. Apfelschnitze kreisförmig daraufverteilen. Mandelblättchen darüberstreuen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration