En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4)
    Apfel-Griesskuchen

    Apfel-Griesskuchen

    Eine süsse Mahlzeit kommt am Familientisch immer gut an: Kuchen mit Äpfeln, Griess, griechischem Joghurt, Haselnüssen, Apfelsaft und Honig.

    Ergibt ca.  12  Stück
    für 1 eckiges Blech à ca. 35×23 cm

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    6 kleine süssliche Äpfel à ca. 120 g, z. B. Gala
    1,5 dl Apfelsaft
    60 g Zucker
    50 g Honig
    1 EL Puderzucker
    Teig
    100 g Butter
    80 g gemahlene Haselnüsse
    100 g Zucker
    3 Eier
    Salz
    350 g griechisches Joghurt
    300 g feiner Hartweizengriess
    3 TL Backpulver
    0,5 dl Apfelsaft
    Nährwerte pro Stück
    Kilokalorie
    360 KCAL
    1500 KJ
    Fett
    16 G
    40 %
    Eiweiss
    8 G
    8,9 %
    Kohlenhydrate
    45 G
    50 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Zubereitung

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Für den Teig Butter schmelzen. Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne kurz rösten. Zucker, Eier und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Butter und Joghurt unterrühren. Griess, Haselnüsse und Backpulver mischen, mit Apfelsaft unter den Teig rühren.

    Teig ins Blech streichen. Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Apfelhälften auf der runden Seite über Kreuz ca. 5 mm tief einschneiden. Mit den Einschnitten nach oben auf den Teig setzen, etwas eindrücken. Kuchen in der Ofenmitte ca. 35 Minuten backen.

    Apfelsaft mit Zucker ca. 5 Minuten sprudelnd auf gut die Hälfte einkochen lassen. Honig dazurühren. Den heissen Kuchen mehrfach mit einem Zahnstocher einstechen. Sirup mit einem Löffel über dem Kuchen verteilen. Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 35 Min.

    +  ca. 35 Min. backen

    + auskühlen lassen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (2)
    M. Cucuteanu vor 9 Tagen

    Purtroppo la ricetta è incompleta e la preparazione sbagliata:((

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team vor 5 Tagen

    Gentile signora Cucuteanu

    Purtroppo a causa di un problema tecnico la ricetta è stata caricata completamente sbagliata. Ci dispiace moltissimo, ma soprattutto vogliamo ringraziarla per non avere semplicemente chiuso la pagina e averci fatto presente l’errore. Siamo fortunati di poter contare sull’aiuto e la comprensione dei nostri lettori.
    L’errore è stato corretto, speriamo di leggere presto un suo commento positivo su questa torta!

    Cordiali saluti

    Il team di Migusto

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4)

      Das Rezept wurde bereits von 9 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      45 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      50 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.