Psst, weitersagen!
Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
Jetzt bewerten
    (4,4)
    Beerenkuchen mit Blüten

    11 Rezepte fürs Mittsommerfest

    Mit dem Mittsommerfest läutet ganz Schweden den Sommer ein. Was dabei unserer Meinung nach kulinarisch nicht fehlen darf: Beeren, Blüten und Feines mit Fisch.

    Ein Must: Beerenkuchen

    Scheinbar gehört Erdbeerkuchen zum Mittsommerfest so wie der hübsch geschmückte Maibaum. Wie wäre es mit dieser rasch zubereiteten Variante? Eine Version mit selbstgemachtem Boden gibts weiter unten.

    Vom Grill: Forelle mit Kräutermarinade

    Im Norden wird oft und gerne Fisch aufgetischt. Daher empfehlen wir fürs Sommerfest eine ganze Forelle vom Grill mit einer Marinade aus Zitronensaft, Zwiebeln, Gartenkräutern, gesalzenen Rauchmandeln und Öl.

    Fast zu schön: Blütensalat

    So macht Sommer Freude: Ein Blütensalat mit Ziegenkäsebällchen schmeckt nicht nur ausserordentlich fein, sondern sieht auch besonders gut aus.

    Schwedischer Klassiker: Kernen-Knäckebrot nature oder mit Mango und Kurkuma

    Darf natürlich nicht fehlen: Knäckebrot. Nature oder mit getrockneten Mangostücken, Preiselbeeren und Kurkuma. Beide Sorten können beliebig belegt werden, zum Beispiel mit Krabben und Portulak.

    Blumige Erfrischung: Blüten-Eistee

    Weil Blumen nicht nur ins Haar gehören: Hausgemachten Eistee mit Blüten verfeinern. Erfrischt alle, die fleissig um die «Midsommarstång» – den schön geschmückten Mittsommerbaum – tanzen.

    Sesam-Spinat mit Räucherfisch

    Am Mittsommerfest wird bekanntlich viel gesungen und Schnaps getrunken. Das macht hungrig. Hier eine schnelle, kalte Platte, die begeistert: Verschiedene Räucherfische, serviert mit frischem Blattspinat an Joghurt-Tahini-Creme und Schüttelbrot.

    Auf die Gabel, nicht auf den Kopf: Pavlova-Kranz

    Beim Mittsommerfest tragen viele Kinder einen traditionellen Blumenkranz im Haar. Unser Pavlova-Kranz ist kein Kopfschmuck, sondern ein besonders hübsches Dessert.

    Ab in den Drink: Ginger-Ale-Eiswürfel

    Wer um die Sonnenwende am 21. Juni so viel feiert, hat Durst: Ginger Ale ist der Champagner unter den Softgetränken. Mit diesen Eiswürfeln aus Ingwerlimonade, Beeren, Pfefferminze und Orange pimpen Sie Ihr Partygetränk mit Stil auf.

    Zum Reinbeissen: Nordischer Hotdog

    Wird zwar nicht unbedingt traditionellerweise am Mittsommerfest serviert, doch unserem Buffet verleiht der nordische Hotdog durchaus einen Hauch Schweden.

    Einfach gut: Zweirad-Kartoffelsalat

    Kartoffelsalat ist sowohl hierzulande als auch im hohen Norden beliebt. Diese Variante enthält nebst Jungkartoffeln Blattspinat, Frühlingszwiebel, Fenchel und Apfel. Das gibt genug Energie, um an den traditionellen Spielen und Stafetten des Mittsommerfests zu glänzen.

    Zum Schluss: Erdbeerkuchen

    Wer lieber den klassischen Erdbeerkuchen mit selbstgebackenem Boden zubereitet (statt dem Ruckzuck-Beerenkuchen von oben), greift zu diesem Sommer-Rezept. Und nun: Glad midsommar!

    Text: Melanie Michael
    Fotos: Migusto

    Ihre Meinung zur Geschichte
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Diese Geschichte gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,4)

      Die Geschichte wurde bereits von 11 Person(en) bewertet.

      Psst, weitersagen!
      Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden

      Kennen Sie diese Geschichte schon?

      Listicle
      Wir empfehlen Ihnen Rezepte für eine abwechslungsreiche Brunch-Tafel und geben Tipps, wie Sie sich als Gastgeber gut vorbereiten und entspannt bleiben.
      Listicle
      Gazosa, Polenta rossa oder Farina bona: Wenn die Sehnsucht nach dem Süden zu gross wird, trösten wir uns mit feinen Tessiner Spezialitäten aus der Migros.
      Hintergrund
      Andere Länder, andere Küchen: ein Blick auf die Tische anderswo gibt neue Ideen für unseren Brunch.
      Listicle
      Ob man in private Kochtöpfe schaut oder die Menukarten der Schweizer Wirtshäuser liest: Diesen zehn Gerichten begegnet man immer und überall.

      10x Cumulus Punkte erhalten. anmelden & punkten!

      Jetzt Clubmitglied werden und profitieren

      Alle Clubvorteile auf einen Blick

      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und die Geschichte speichern.
      Diese Geschichte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und die Story wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.