Zwetschgen-Hefekuchen

Zwetschgen-Hefekuchen

1 Std. 50 Min.

Dieser knusprige Kuchen aus Hefeteig mit frischen Zwetschgen und Getreideflocken kommt frisch aus dem Ofen. Als Dessert oder zum Zvieri im Herbst.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Blech à 30 × 40 cm oder zwei runde Bleche à 24 cm Ø

  • 1 kgZwetschgen
  • 100 g5-Korn-Flocken
  • 50 gRohrzucker
  • Hefeteig

  • 350 gWeissmehl
  • ½ TLSalz
  • 2 ELZucker
  • 2,4 dlMilch
  • 20 gHefe
  • 30 gButter oder Margarine
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
6 g
11,2 %
Fett
3 g
12,6 %
Kohlenhydrate
41 g
76,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Milch handwarm erwärmen. Hefe darin auflösen und zum Mehl geben. Butter schmelzen und dazugeben. Alles zu einem glatten, eher weichen Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 45 Minuten um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwetschgen halbieren und die Steine entfernen. Getreideflocken und Zucker mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 190 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl auf Blechgrösse auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech ziehen. Teig mit einer Gabel einstechen. Früchte darauflegen. Flocken-Zucker-Mischung darüberstreuen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für runde Kuchen je die Hälfte Teig und Zwetschgen pro Kuchen verarbeiten.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration