Zitrusfrüchte mit Endiviensalat und Crevetten

Zitrusfrüchte mit Endiviensalat und Crevetten

35 Min.

Geschmackvolle Vorspeise mit frischen Vitaminen: gebratene Crevetten mit leichtem Muskataroma an Grapefruitscheiben und Pomelofilets auf Endiviensalat.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zitrone
  • 200 ggekochte Crevetten Tail-on
  • 2 PrisenMuskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Schalotte
  • 2Grapefruits
  • ¼Pomelo
  • 150 gEndiviensalat
  • 1 ELWeissweinessig
  • 6 ELOlivenöl
Kilokalorien
210 kcal
900 kj
Eiweiss
13 g
25,7 %
Fett
14 g
62,4 %
Kohlenhydrate
6 g
11,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Zitronenschale fein zu den Crevetten reiben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Schalotte fein hacken und dazumischen. ¼ der Grapefruits auspressen (5 EL). Zitrone ebenfalls auspressen (2 EL). Saft zum Grapefruitsaft mischen. Restliche Grapefruits mit dem Messer rundum samt weisser Haut schälen. Grapefruits halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Pomelo schälen und Pomelofilets in Stücken aus den Trennhäuten lösen. Salat in kleine Stücke zupfen. Zitronen- und Grapefruitsaft mit dem Essig und 2/3 des Öls mischen. Salatsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Crevetten im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Grapefruitscheiben und Pomelostücke mit dem Salat anrichten. Sauce darübergeben und mit den Crevetten servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Getränketipp: Lagerbier

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration