Zitronen-Ricotta-Mezzelune

Zitronen-Ricotta-Mezzelune

30 Min.

Selbst gemachte Pasta-Halbmonde mit Zitronen-Ricotta-Füllung sind schnell gemacht. Die Mezzelune sind attraktiv als Vorspeise oder als Hauptgericht.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zitrone
  • 125 gRicotta
  • 30 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 RollePastateig
  • 25 gButter
  • Parmesan nach Belieben
  • 2Zitronen
  • 250 gRicotta
  • 60 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 RollenPastateig
  • 50 gButter
  • Parmesan nach Belieben
  • 3Zitronen
  • 375 gRicotta
  • 90 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 RollenPastateig
  • 75 gButter
  • Parmesan nach Belieben
  • 4Zitronen
  • 500 gRicotta
  • 120 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 RollenPastateig
  • 100 gButter
  • Parmesan nach Belieben
  • 5Zitronen
  • 625 gRicotta
  • 150 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 RollenPastateig
  • 125 gButter
  • Parmesan nach Belieben
  • 6Zitronen
  • 750 gRicotta
  • 180 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 RollenPastateig
  • 150 gButter
  • Parmesan nach Belieben
Kilokalorien
440 kcal
1.800 kj
Eiweiss
18 g
16,7 %
Fett
24 g
50 %
Kohlenhydrate
36 g
33,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Von der Hälfte der Zitronen Schale fein abreiben, Frucht auspressen. Schale mit Ricotta, Parmesan, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Pastateig entrollen. Rondellen à 7–8 cm Ø ausstechen. Darauf jeweils 1 TL Füllung geben. Rand rundum mit Wasser befeuchten, Teigrondellen zusammenklappen, Rand mit einer Gabel andrücken. Restlichen Pastateig und Füllung gleich verarbeiten.

    fast fertig
  2. Reichlich Salzwasser aufkochen. Mezzelune bei kleiner Hitze 2–3 Minuten bissfest kochen. Etwas Kochwasser beiseitestellen, Rest abgiessen. Butter in derselben Pfanne schmelzen, mit Kochwasser, etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren, dabei entsteht eine sämige Sauce. Pasta dazugeben, mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Schale der restlichen Zitrone fein darüberreiben. Mezzelune nach Belieben mit Parmesan servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Als Hauptgericht servieren: Die doppelte Menge Mezzelune zubereiten. Pro Person rechnet man dabei mit 200–250 g der gefüllten Pasta. Resten des Pastateigs bis zur Verwendung einfrieren und z. B. für eine Lasagne verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration