Würzige Chlausbrötli

Würzige Chlausbrötli

3 Std. 10 Min.

Verwandt mit dem Grittibänz ist dieser würzige Chlaus auf jeden Fall. Dem Hefeteig werden aber noch Emmentaler, Schinken und Provence-Kräuter untergemischt.

Zutaten

Salziges GebäckFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 80 gEmmentaler Höhlengold
  • 20 gHefe
  • ca. 3 dllauwarmes Wasser
  • 500 gZopfmehl
  • ca. 1 TLSalz (ca. 12 g)
  • 1 ELgetrocknete Provence-Kräuter
  • 50 gSchinkenwürfelchen
  • 1Ei
  • Haselnüsse, Mohnsamen und Fleur de Sel für die Garnitur
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
13 g
17,6 %
Fett
7 g
21,4 %
Kohlenhydrate
45 g
61 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 60 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Käse an der Röstiraffel reiben, dann fein hacken. Hefe im Wasser auflösen. Mehl mit Salz und Kräutern mischen. Käse, Fleisch und Hefe-Wasser beigeben. Alles zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl ca. 1 cm dick auswallen. Daraus acht ca. 7 cm grosse Rondellen ausstechen. Teigresten zusammenfügen und zu einer rund 1 cm dicken Rondelle auswallen. Daraus acht Dreiecke zuschneiden. Je ein Dreieck mit einer Rondelle zu einem Chlausgesicht mit Mütze zusammenfügen. Mütze gut andrücken. Ei verquirlen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Garnieren Chlausgesichter mit Ei bepinseln. Mütze mit Mohn und Salz bestreuen, Haselnüsse als Augen in den Teig drücken, Mund mit Schere einschneiden, Bart mit Gabel eindrücken. Chläuse auf einem mit Backpapier belegten Blech zu einem grossen Kreis anordnen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Auf Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration