Spinat-Schinken-Kranz mit Käse

3 Std. 30 Min.

Ob zum Brunch oder als Party-Fingerfood, der Ruchbrotkranz mit Schinkenstückchen, geriebenem Käse und Blattspinat kommt garantiert bei allen gut an.

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Hefeteig

  • 50 gButter
  • 500 gRuchmehl
  • 1 TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 3 dlMilch
  • ½ WürfelHefe
  • Füllung

  • 120 gEmmentaler
  • 200 ggeschnittener Hinterschinken
  • 200 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 2Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hefeteig

  • 100 gButter
  • 1 kgRuchmehl
  • 2 TLSalz
  • 2 TLZucker
  • 6 dlMilch
  • 1 WürfelHefe
  • Füllung

  • 240 gEmmentaler
  • 400 ggeschnittener Hinterschinken
  • 400 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 4Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zutat in Aktion

Kilokalorien
270 kcal
1.100 kj
Eiweiss
15 g
22,6 %
Fett
10 g
33,8 %
Kohlenhydrate
29 g
43,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40
aufgehen lassen:
ca. 2 Stunden
backen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Hefeteig Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, mischen. Butter und Milch verrühren, Hefe darin auflösen. Beigeben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden auf knapp das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Füllung Emmentaler reiben. Schinken in kleine Stücke schneiden. Spinat abtropfen lassen und gut ausdrücken. Alles mit einem Ei mischen. Mit wenig Salz und viel Pfeffer würzen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig zu einem ca. 5 mm dicken Rechteck à ca. 20 x 80 cm auswallen. Füllung darauf ausstreichen, dabei rundum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Teig von der längern Seite her aufrollen. Teigrolle längs mit einem Messer halbieren. Beide Stränge mit der Schnittfläche nach oben mehrmals überkreuzen und zu einem Ring formen. Enden mit Wasser benetzen und gut aneinanderdrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und dabei den Kranz in sich leicht nach innen drehen. Restliches Ei verquirlen und Kranz damit bestreichen. In die Mitte des kalten Backofens schieben, bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration