Russenzopf mit Luganighe

Russenzopf mit Luganighe

2 Std. 10 Min.

Für einen Apéro, eine Party, ein Picknick oder mit Salat als Hauptgericht passt der Russenzopf aus Hefeteig und würziger Wurstfüllung perfekt.

Zutaten

Salziges Gebäck

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 30 cm

für 2 Cakeformen à 30 cm

  • Hefeteig

  • 50 gButter
  • 500 ghelles Urdinkelmehl
  • 1 TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 3 dlMilch
  • ½ WürfelHefe
  • Füllung

  • 1 TLFenchelsamen
  • 4Luganighe
  • 1 BundPetersilie
  • 50 ghalbgetrocknete Cherrytomaten
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Hefeteig

  • 100 gButter
  • 1 kghelles Urdinkelmehl
  • 2 TLSalz
  • 2 TLZucker
  • 6 dlMilch
  • 1 WürfelHefe
  • Füllung

  • 2 TLFenchelsamen
  • 8Luganighe
  • 2 BundPetersilie
  • 100 ghalbgetrocknete Cherrytomaten
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
21 g
15,2 %
Fett
32 g
52,2 %
Kohlenhydrate
45 g
32,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Hefeteig Butter schmelzen. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, mischen und in der Mitte eine Mulde bilden. Butter und Milch verrühren, Hefe darin auflösen. Flüssigkeit in die Mulde giessen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Füllung Fenchelsamen im Mörser grob zerstossen. Luganighe aufschneiden und Fleischmasse herausdrücken. Petersilie hacken. Getrocknete Tomaten fein schneiden. Zur Fleischmasse geben. Mit Pfeffer und Fenchelsamen würzen und gut verkneten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Cakeform mit Backpapier auskleiden. Teig zu einem ca. 5 mm dicken Rechteck auswallen. Luganighe-Masse darauf ausstreichen, dabei rundum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Teig von der längeren Seite her aufrollen. Teigrolle längs halbieren. Beide Stränge mit der Schnittfläche nach oben zu einem Zopf überschlagen. Russenzopf in die vorbereitete Cakeform legen. In die Mitte des kalten Backofens schieben, bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Lauwarm servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration