Apéroschnecken mit Speck und Roquefort

Apéroschnecken mit Speck und Roquefort

2 Std.

Diese Schnecken sind schnell, nämlich schnell weg beim Apéro: Die cremige Füllung mit Roquefort und Frischkäse wird mit Apfelstückchen und Speck getoppt.

Zutaten

ApéroErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 80 gRoquefort
  • 100 gFrischkäse
  • 2säuerliche Äpfel, z. B. Cox Orange
  • 12 TranchenBratspeck
  • Teig

  • 250 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 1,6 dlMilch
  • 15 gHefe
  • 20 gButter, weich
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
8 g
16,2 %
Fett
10 g
45,5 %
Kohlenhydrate
19 g
38,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
2 Std.
  1. Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde formen. Milch leicht erwärmen. Hefe darin auflösen. Mit der Butter in die Mulde geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig mit einem feuchten Tuch bedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Roquefort und Frischkäse verrühren. Äpfel ungeschält in Würfelchen schneiden. Teig rechteckig ca. 5 mm dick auswallen. Mit Roquefortmischung bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Käse mit Specktranchen und Apfelwürfelchen belegen. Teig satt einrollen. In Stücke à ca. 3 cm schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Schnecken in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen lassen. Warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration