Apéro-Tartelettes mit Crevetten

Apéro-Tartelettes mit Crevetten

35 Min.

Meersfrüchte zum Apéro, als Party-Fingerfood oder als Vorspeise: Crevetten werden püriert und mit Mayonnaise in blind gebackene, kleine Tartelettes gefüllt.

Zutaten

Apéro

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Minimuffinblech à 12 Förmchen à 4 cm Ø

für 2 Minimuffinblech à 12 Förmchen à 4 cm Ø

  • 120 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 1 TLSesamsamen
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 160 gtiefgekühlte Cocktailcrevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 2 ELRahm
  • 1 ELMayonnaise
  • ½ TLZitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Kerbel für die Garnitur
  • 240 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 2 TLSesamsamen
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 320 gtiefgekühlte Cocktailcrevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 4 ELRahm
  • 2 ELMayonnaise
  • 1 TLZitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Kerbel für die Garnitur
Kilokalorien
80 kcal
300 kj
Eiweiss
3 g
15,6 %
Fett
5 g
58,4 %
Kohlenhydrate
5 g
26 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Kuchenteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn auswallen. Sesamsamen darüber streuen und mit dem Wallholz andrücken. Rondellen ausstechen. Mini-Muffinförmchen mit Teig auslegen. Teig mit Hülsenfrüchten beschweren. Tartelettes im Ofen ca. 15 Minuten blind backen. Hülsenfrüchte entfernen. Tartelettes auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Einige Crevetten für die Garnitur beiseite stellen. Restliche Crevetten mit Rahm pürieren. Mayonnaise darunter mischen. Masse mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Bis zur Verwendung kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Tartelettes mit Crevettenmousse füllen. Mit beiseite gestellten Crevetten und Kerbel garnieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration