Spinatflammkuchen

Spinatflammkuchen

1 Std. 30 Min.

Flammkuchen, die Spezialität aus dem Elsass mit dem dünnen Teigboden, kann mannigfaltig variiert werden. Etwa mit Spinat zu Speck und Sauer-Halbrahm.

Zutaten

Salziges GebäckFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 10 gHefe
  • 1 TLZucker
  • 1 dlMilch
  • 50 gButter
  • 1Ei
  • 300 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 400 gSpinat
  • 180 gBratspecktranchen
  • 1rote Zwiebel
  • 6 ELSaurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
610 kcal
2.550 kj
Eiweiss
24 g
16,2 %
Fett
29 g
44 %
Kohlenhydrate
59 g
39,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Hefe mit Zucker mischen. Beiseite stellen, bis die Hefe flüssig ist. Milch und Butter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Abkühlen lassen. Ei, Milch, Mehl, Salz und Hefe mischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 230 °C Umluft vorheizen. Spinat waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und erhitzen, bis er zusammenfällt. Kalt abschrecken und gut ausdrücken. Speck in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett kurz anbraten, beiseite stellen. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Hefeteig vierteln, dünn auswallen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Teige mit Rahm bestreichen. Speck, Zwiebel und Spinat darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration