Speckbrot mit Raclettekäse

Speckbrot mit Raclettekäse

3 Std. 5 Min.

Frisch gebackenes Hefe-Speck-Brot, serviert mit geschmolzenem Raclettekäse und frischem Pfeffer – eine schmackhafte Mahlzeit aus dem Ofen für zwischendurch.

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt

1
  • 1
  • 2

Stück à 500 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gMehl, z. B. Halbweissmehl
  • 1 TLSalz
  • 25 gHefe
  • 3 dlWasser, lauwarm
  • 150 gBratspeck
  • Mehl zum Formen
  • 1Ei
  • 400 gRaclettekäse
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kgMehl, z. B. Halbweissmehl
  • 2 TLSalz
  • 50 gHefe
  • 6 dlWasser, lauwarm
  • 300 gBratspeck
  • Mehl zum Formen
  • 2Eier
  • 800 gRaclettekäse
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
3.750 kcal
15.650 kj
Eiweiss
199 g
21,6 %
Fett
162 g
39,5 %
Kohlenhydrate
359 g
38,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 70 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 5 Min.
  1. Weiter gehts

    Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mischen. In der Mitte des Mehls eine Mulde formen. Hefe im Wasser auflösen. Hefewasser in die Mulde giessen. Speck in 1 cm breite Streifen schneiden. Alles 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Teig mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig nochmals kurz kneten. Auf wenig Mehl einen länglichen Laib formen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Brot auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Laib einschneiden. Ei verquirlen. Teig damit bestreichen. 10 Minuten ruhen lassen. In der Ofenmitte 20 Minuten bei 220 °C, dann ca. 15 Minuten bei 200 °C backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Raclettekäse in Scheiben schneiden. Käse in Raclette-Pfännchen schmelzen und mit Brot anrichten. Mit Pfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration