Veganes Rührei mit Kräutern

Veganes Rührei mit Kräutern

25 Min.

Zerkleinerter und mit Zwiebeln und Knoblauch gedünsteter Seidentofu sieht dank Kurkuma aus wie Rührei und schmeckt durch Kala-Namak-Salz auch fast so.

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegan

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Frühlingszwiebel
  • ½ ELvegane Margarine
  • ¼Knoblauchzehe
  • 125 gSeidentofu
  • 1 PriseKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • 1 Msp.Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • ¼ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 1Frühlingszwiebel
  • 1 ELvegane Margarine
  • ½Knoblauchzehe
  • 250 gSeidentofu
  • 1 PriseKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • ¼ TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 2 ELvegane Margarine
  • 1Knoblauchzehe
  • 500 gSeidentofu
  • 2 PrisenKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • ½ TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 3 ELvegane Margarine
  • Knoblauchzehen
  • 750 gSeidentofu
  • 3 PrisenKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • ¾ TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • 1½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 4 ELvegane Margarine
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 kgSeidentofu
  • 4 PrisenKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • 1 TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • 2 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 5 ELvegane Margarine
  • Knoblauchzehen
  • 1,25 kgSeidentofu
  • 5 PrisenKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • 1¼ TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • 2½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 6 ELvegane Margarine
  • 3Knoblauchzehen
  • 1,5 kgSeidentofu
  • 6 PrisenKala-Namak-Salz, aus dem Alnatura-Supermarkt
  • 1½ TLKurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüsser Paprika
  • 3 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill
Kilokalorien
110 kcal
450 kj
Eiweiss
7 g
26,2 %
Fett
7 g
58,9 %
Kohlenhydrate
4 g
15 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Weisser Teil der Zwiebeln hacken. Grüner Teil in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. Margarine erhitzen, gehackte Zwiebeln darin dünsten. Knoblauch dazupressen. Vom Seidentofu das Wasser abgiessen. Tofu zu den Zwiebeln geben und durch Rühren zerkleinern. Kurz mitdünsten. Kala-Namak-Salz und Kurkuma unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Kräuter hacken und dazugeben. Mit Zwiebelgrün bestreuen und servieren.

Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/veganes-ruehrei-mit-kraeutern

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben in Würfel geschnittenes Gemüse wie Peperoni und Zucchetti dünsten und vor dem Servieren unterheben. Kala-Namak-Salz verleiht dem Gericht ein fein-schwefeliges Eieraroma. Kann auch weggelassen werden. Dazu passt geröstetes veganes Brot, z. B. Chia-Toast.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren