Süsses Osterbrot

Süsses Osterbrot

2 Std. 15 Min.

Gesüssten Hefeteig mit Ricotta-Griess-Masse und kandierten Früchten belegen. Im Ofen backen. Mit Zitronen-Zucker-Glasur bestreichen.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Ei
  • 150 gRicotta
  • 30 gHartweizengriess
  • 100 gkandierte Früchte, z. B. Orangeat und Zitronat
  • 50 gZucker
  • 1Zitrone
  • Mehl zum Auswallen
  • 2 ELPuderzucker
  • Zuckereili für die Garnitur
  • Teig

  • 1,5 dlMilch
  • 20 gHefe
  • 40 gZucker
  • 60 gButter
  • 350 gMehl
  • ¼ TLSalz
  • 1Ei
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
7 g
10,1 %
Fett
8 g
26,1 %
Kohlenhydrate
44 g
63,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 60 Minuten
kühl stellen:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 30-35 Minuten
Gesamt:
2 Std. 15 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Milch handwarm erwärmen. Hefe mit 4 EL Milch und 1 EL Zucker glatt rühren. Ca. 10 Minuten ruhen lassen. Butter in restlicher Milch schmelzen. Restlichen Zucker, Mehl und Salz mischen. Ei, Hefe- und Butter-Milch-Mischung zum Mehl geben. Zu einem glatten, nicht zu weichen Teig kneten. Zugedeckt ca. 60 Minuten auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Ei verquirlen. Eine Hälfte davon beiseitestellen. Rest mit Ricotta, Griess, kandierten Früchten und Zucker verrühren. Zitronenschale fein dazureiben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig auf wenig Mehl ca. 5 mm dick rechteckig auswallen. Ricottacreme darauf ausstreichen, rundum einen Rand à 1 cm frei lassen. Teig von der breiten Seite her einrollen. Strang längs durchschneiden. Mit den Schnittflächen nach oben miteinander verschlingen und zu einem Kranz formen. Enden ineinander verschlingen. Kranz auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 15 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Osterbrot mit beiseitegestelltem Ei bestreichen. In der Ofenmitte 30–35 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Zitrone auspressen. 2–3 EL Saft mit Puderzucker zu einer Paste verrühren. Gebäck damit bestreichen. Mit Zuckereili garnieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration