Speckbrötli mit Zwiebeln

Speckbrötli mit Zwiebeln

3 Std. 5 Min.

Ein feiner, herzhafter Begleiter zur Vorspeise oder zum Brunch: frisch gebackene Hefebrötli, gefüllt mit Zwiebeln und gebratenen Speckstreifen.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 10 Stück à 60 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gHalbweissmehl
  • 100 gChnöpflimehl
  • ca. 1 TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 20 gHefe
  • ca. 3 dlWasser, lauwarm
  • Mehl zum Formen
  • 1Zwiebel
  • 60 gSpeck in Tranchen
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
8 g
16,2 %
Fett
2 g
9,1 %
Kohlenhydrate
37 g
74,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 130 Minuten
backen:
25-30 Minuten
Gesamt:
3 Std. 5 Min.
  1. Weiter gehts

    Mehlsorten und Salz in einer grossen Schüssel gut mischen. In die Mitte eine Mulde eindrücken. Zucker hineingeben. Hefe im lauwarmen Wasser durch Rühren auflösen und in die Mulde giessen. Nach und nach das Mehl mit der Flüssigkeit mischen. Sofern nötig etwas Wasser nachgiessen. Auf wenig Mehl ca. 5 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen und elastischen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen. Mit einem feuchten Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 2 Stunden aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebel hacken. Speck in dünne Streifen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Teig kurz kneten und in 10 gleich grosse Stücke teilen. Je zu etwa handgrossen Rondellen formen und diese mit ca. 2 EL der Zwiebel- Speck-Mischung belegen. Einrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. An einem warmen Ort ca. 10 Minuten aufgehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Brötli in der Ofenmitte 25–30 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Passt zu Salaten. An Stelle von Speck in Olivenöl gebratene Gemüsewürfel verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration