Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Spaghetti mit Sardinen

Spaghetti mit Sardinen

Pasta con le sarde

40 Min.

Die Pastasauce aus Sardinen und Sardellen (aus der Dose) mit Fenchel, Knoblauch, Pinienkernen, Rosinen und Tomatenpüree duftet nach Meer.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ DoseSardinen in Öl à 125 g
  • Sardellenfilets in Öl
  • ¼kleiner Fenchel
  • ½Zwiebel
  • ¾Knoblauchzehe
  • 15 gPinienkerne
  • ¼ TLFenchelsamen
  • 1½ ELOlivenöl
  • ½ ELTomatenpüree
  • ¾ ELRosinen
  • 1 ZweigOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ BriefchenSafran
  • 25 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 125 gSpaghetti
  • 10 ggeriebener Pecorino
  • 1 DoseSardinen in Öl à 125 g
  • 3Sardellenfilets in Öl
  • ½kleiner Fenchel
  • 1Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • 25 gPinienkerne
  • ½ TLFenchelsamen
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 ELTomatenpüree
  • 1½ ELRosinen
  • ¼ BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BriefchenSafran
  • 50 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 250 gSpaghetti
  • 15 ggeriebener Pecorino
  • 2 DosenSardinen in Öl à 125 g
  • 6Sardellenfilets in Öl
  • 1kleiner Fenchel
  • 2Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 50 gPinienkerne
  • 1 TLFenchelsamen
  • 6 ELOlivenöl
  • 2 ELTomatenpüree
  • 3 ELRosinen
  • ½ BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BriefchenSafran
  • 100 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 500 gSpaghetti
  • 30 ggeriebener Pecorino
  • 3 DosenSardinen in Öl à 125 g
  • 9Sardellenfilets in Öl
  • kleine Fenchel
  • 3Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 75 gPinienkerne
  • 1½ TLFenchelsamen
  • 9 ELOlivenöl
  • 3 ELTomatenpüree
  • 4½ ELRosinen
  • ¾ BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ BriefchenSafran
  • 150 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 750 gSpaghetti
  • 45 ggeriebener Pecorino
  • 4 DosenSardinen in Öl à 125 g
  • 12Sardellenfilets in Öl
  • 2kleine Fenchel
  • 4Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 100 gPinienkerne
  • 2 TLFenchelsamen
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 4 ELTomatenpüree
  • 6 ELRosinen
  • 1 BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 BriefchenSafran
  • 200 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 1 kgSpaghetti
  • 60 ggeriebener Pecorino
  • 5 DosenSardinen in Öl à 125 g
  • 15Sardellenfilets in Öl
  • kleine Fenchel
  • 5Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 125 gPinienkerne
  • 2½ TLFenchelsamen
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 5 ELTomatenpüree
  • 7½ ELRosinen
  • 1¼ BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ BriefchenSafran
  • 250 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 1,25 kgSpaghetti
  • 75 ggeriebener Pecorino
  • 6 DosenSardinen in Öl à 125 g
  • 18Sardellenfilets in Öl
  • 3kleine Fenchel
  • 6Zwiebeln
  • 9Knoblauchzehen
  • 150 gPinienkerne
  • 3 TLFenchelsamen
  • 1,8 dlOlivenöl
  • 6 ELTomatenpüree
  • 9 ELRosinen
  • 1½ BundOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 BriefchenSafran
  • 300 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 1,5 kgSpaghetti
  • 90 ggeriebener Pecorino
Kilokalorien
960 kcal
4.050 kj
Eiweiss
42 g
17,9 %
Fett
32 g
30,8 %
Kohlenhydrate
120 g
51,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Sardinen und Sardellenfilets aus dem Öl heben, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Fenchelgrün beiseitestellen. Fenchel und Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch hacken. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Fenchelsamen in einem Mörser fein zerstossen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    2/3 des Öls in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Fenchelsamen bei mittlerer Hitze anbraten. Sardinen, Sardellen und Fenchel beigeben und mitbraten. Tomatenpüree und Rosinen dazurühren. Mit wenig Wasser ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Pinienkerne beigeben. Oreganoblättchen dazuzupfen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Paniermehl im restlichen Olivenöl in einer Bratpfanne goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen. Spaghetti tropfnass mit der Sauce mischen. Auf Tellern anrichten, mit Paniermehl, Pecorino und Fenchelgrün servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/spaghetti-mit-sardinen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren