Sizilianisches Pizzabrot

Sizilianisches Pizzabrot

Sfincione

3 Std. 45 Min.

Sfincione ist eine sizilianische Pizza mit einem süssen, Focaccia-ähnlichen Teigboden. Darauf kommen Tomatensauce, Sardellen, Pecorino-Käse und Paniermehl.

Zutaten

Beilage

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 gPizzamehl
  • 1 gehäufter TLSalz
  • 30 gfrische Hefe
  • 1 ELZucker
  • 3,8 dlWasser, lauwarm
  • 5 ELOlivenöl
  • 2 Zweigefrische Kräuter, z. B. Basilikum oder Oregano
  • Belag

  • 2Zwiebeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 400 gpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 1 TLOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 GlasSardellenfilets in Olivenöl à 95 g
  • 60 ggeriebener Pecorino
  • 30 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 1,2 kgPizzamehl
  • 2 gehäufte TLSalz
  • 60 gfrische Hefe
  • 2 ELZucker
  • 7,6 dlWasser, lauwarm
  • 10 ELOlivenöl
  • 4 Zweigefrische Kräuter, z. B. Basilikum oder Oregano
  • Belag

  • 4Zwiebeln
  • 8 ELOlivenöl
  • 800 gpassierte Tomatensauce (Passata di pomodori)
  • 2 TLOregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 GläserSardellenfilets in Olivenöl à 95 g
  • 120 ggeriebener Pecorino
  • 60 gPaniermehl, z. B. Panko
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
14 g
12,9 %
Fett
14 g
29 %
Kohlenhydrate
63 g
58,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 2 Stunden
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
3 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Mehl und Salz mischen. In der Mitte eine Mulde formen. Hefe zerbröseln und mit Zucker und Wasser in die Mulde geben. 10 Minuten gehen lassen. Alles zu einem glatten Teig kneten, an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde aufgehen lassen. Danach das Öl in den Teig einarbeiten.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Ein tiefes Backblech mit Öl bepinseln. Teig auf Backblechgrösse auswallen. Teig hineinlegen und mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort eine weitere Stunde gehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Inzwischen für den Belag Zwiebeln hacken. In einer grossen Bratpfanne restliches Öl erhitzen, Zwiebeln dünsten. Tomatensauce und Oregano beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen, Sauce abkühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 250 °C vorheizen. Abgekühlte Tomatensauce auf dem Teig verteilen. Sardellenfilets in Stücke zupfen und darauf verteilen. Pecorino und Paniermehl darüberstreuen. Blech in der unteren Ofenhälfte einschieben, ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Kräuter darüberzupfen und warm oder kalt servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/sizilianisches-pizzabrot

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Viele Italienerinnen und Italiener schneiden dieses Pizzabrot mit einer Schere in Stücke. Wichtig: Teig genügend lange ruhen lassen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration