Selleriesuppe mit Williams

Selleriesuppe mit Williams

45 Min.

Eine Selleriesuppe, die mit Birnenstückchen und -schnaps – Williams – aromatisiert wird, ist nicht nur in der Weihnachtszeit eine festliche Vorspeise.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 350 gSellerie
  • 1Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • Öl zum Braten
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • ½Zitrone
  • 0,5 dlWilliams
  • 1Birne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELCrème fraîche
  • 1 ZweigDill
  • 700 gSellerie
  • 2Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • Öl zum Braten
  • 2,4 lGemüsebouillon
  • 1Zitrone
  • 1 dlWilliams
  • 2Birnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 ELCrème fraîche
  • 2 ZweigeDill
  • 1,05 kgSellerie
  • 3Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • Öl zum Braten
  • 3,6 lGemüsebouillon
  • Zitronen
  • 1,5 dlWilliams
  • 3Birnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 ELCrème fraîche
  • 3 ZweigeDill
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
3 g
10,1 %
Fett
7 g
52,9 %
Kohlenhydrate
11 g
37 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Sellerie in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken. Sellerie, Zwiebel und Knoblauch im Öl dünsten. Bouillon dazugiessen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Sellerie weich ist. Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Zitronenschale, -saft und Williams zur Suppe geben. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Birne in kleine Stücke schneiden. Zur Suppe geben und diese nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Crème fraîche verfeinern. Dill darüber zupfen.

Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration