Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Rosa Zabaione mit Feigen

Rosa Zabaione mit Feigen

Zabaione rosa con fichi

20 Min.

Elegantes italienisches Dessert. Zabaione aufschlagen, Rotwein und Zitronensaft unterrühren. Auf Feigenvierteln in Dessertschalen anrichten.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 6frische Feigen
  • 1 gestrichener TLPuderzucker
  • 3frische Eigelb
  • 1frisches Ei
  • 4 ELZucker
  • 1 dlkräftiger Rotwein oder roter Traubensaft
  • 1 ELZitronensaft
  • wenigabgeriebene Zitronenschale
  • 12frische Feigen
  • 2 gestrichene TLPuderzucker
  • 6frische Eigelb
  • 2frische Eier
  • 8 ELZucker
  • 2 dlkräftiger Rotwein oder roter Traubensaft
  • 2 ELZitronensaft
  • wenigabgeriebene Zitronenschale
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
6 g
11,3 %
Fett
8 g
34 %
Kohlenhydrate
29 g
54,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Feigen vierteln, mit Puderzucker bestäuben und in Dessertschalen geben. Eigelbe, Ei und Zucker in einer grossen Chromstahlschüssel mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten hell und schaumig rühren. Über einem heissen Wasserbad Creme rühren, bis sie leicht warm wird (Schüssel darf das Wasserbad nicht berühren). Wein, Zitronensaft und -schale beigeben. Zabaione weiterschlagen, bis der Schaum fester wird und der Schwingbesen beim Rühren Spuren hinterlässt. Schüssel vom Wasserbad heben. Creme ca. 1 Minute weiterschlagen. Zabaione mit Feigen servieren. Dazu passen Sfogliatine.

Rezept: Regula Brodbeck

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration