Rindfleisch-Pie

Rindfleisch-Pie

3 Std. 10 Min.

Pies sind gedeckte Kuchen, die es in vielen Variationen gibt. Hier ein eher deftiges Rezept mit Rindsragout, Preiselbeerkonfitüre, Kümmel, Bier und Kräutern.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3Zwiebeln, z. B. rot
  • 800 gRindsragout
  • ½ TLSalz
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 ELPreiselbeerekonfitüre
  • 1 FlascheBier à 33 cl, z. B. alkoholfrei
  • 1 dlRindsfond
  • 1 TLKümmel
  • 1 TLschwarze Pfefferkörner
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 1Ei
  • 1achteckig ausgewallter Blätterteig à 270 g
Kilokalorien
680 kcal
2.550 kj
Eiweiss
49 g
33,9 %
Fett
26 g
40,5 %
Kohlenhydrate
37 g
25,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
backen:
25-30 Minuten
Gesamt:
3 Std. 10 Min.
  1. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Salz würzen. Im Öl rundum einige Minuten hell anbraten. Zwiebeln kurz mitdünsten. Konfitüre beigeben. Mit Bier und Fonds ablöschen. Kümmel und Pfeffer in ein Teesieb geben und zum Sud geben. Kräuter mit einer Küchenschnur zusammenbinden und dazulegen. Das Ragout zugedeckt ca. 50 Minuten weich schmoren. Kräuter und Teesieb entfernen. Sauce abschmecken. Ragout in der Sauce auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ei verquirlen. Fleisch in eine ofenfeste Form geben, zum oberen Rand sollten ca. 2 cm Abstand sein. Teig entrollen, Rand mit Ei bestreichen. Mit der bestrichenen Seite nach unten auf die Form legen und den Rand andrücken. Ein Dampfloch aus dem Teigdeckel schneiden. Deckel nach Belieben mit Teigresten garnieren. Mit Ei bestreichen. Pie in der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Dazu passt Salat.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ragout am Vortag zubereiten und auskühlen lassen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration