Pizza Calzone vom Grill

Pizza Calzone vom Grill

32 Min.

Ma sicuramente gelingt eine Pizza Calzone auch auf dem Grill. Teig-Rondellen mit Tomaten und Kräuter-Ricotta belegen, verschliessen und knusprig backen.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 Dosegeschälte Tomaten (Pelati) à 800 g
  • 200 gRicotta
  • 2 ZweigeBasilikum
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 gPizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • Öl zum Bestreichen
Kilokalorien
730 kcal
3.050 kj
Eiweiss
22 g
12,4 %
Fett
27 g
34,2 %
Kohlenhydrate
95 g
53,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
grillieren:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
32 Min.
  1. Tomaten aus der Sauce heben, abtropfen lassen und vierteln. Ricotta in eine Schüssel geben. Kräuter hacken und mit Ricotta, Salz und Pfeffer mischen. Teig vierteln. Je auf wenig Mehl zu dünnen Rondellen auswallen. Auf einer Teighälfte mit Tomaten belegen. Ricotta darauf verteilen. Teig darüber legen, Ränder gut verschliessen. Grill auf 220 °C vorheizen. Pizzen mit Öl bestreichen, auf dem Grill zugedeckt bei mittlerer Hitze 12 Minuten knusprig backen.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Noch einfacher geht es, wenn man die Pizzen auf einem Grill-Pizzastein grilliert. Nebst Pizza Calzone kann man auch fertige Pizzen, z. B. Gemüsepizza, auf dem Grill aufbacken. Diese nach dem Grillieren nach Belieben mit hauchdünnen Tranchen Parma- oder gekochtem Schinken, Mozzarella oder Salami belegen und mit Öl beträufeln.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration