Pappardelle mit Bohnen und Kapern-Pesto

Pappardelle mit Bohnen und Kapern-Pesto

20 Min.

Pesto lässt sich unterschiedlich variieren. Hier sorgen Kapern für eine spezielle Note. Dazu werden grüne Bohnen und Cherrytomaten unter die Pasta gemischt.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gTeigwaren, z. B. Pappardelle
  • 250 ggrüne Bohnen
  • Salz
  • 1 BundBasilikum
  • 50 gParmesan
  • 2 ELKapern
  • 6 ELOlivenöl
  • 200 gCherrytomaten
  • 3Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • 800 gTeigwaren, z. B. Pappardelle
  • 500 ggrüne Bohnen
  • Salz
  • 2 BundBasilikum
  • 100 gParmesan
  • 4 ELKapern
  • 12 ELOlivenöl
  • 400 gCherrytomaten
  • 6Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • 1,2 kgTeigwaren, z. B. Pappardelle
  • 750 ggrüne Bohnen
  • Salz
  • 3 BundBasilikum
  • 150 gParmesan
  • 6 ELKapern
  • 18 ELOlivenöl
  • 600 gCherrytomaten
  • 9Knoblauchzehen
  • Pfeffer
Kilokalorien
570 kcal
2.350 kj
Eiweiss
21 g
15,1 %
Fett
19 g
30,8 %
Kohlenhydrate
75 g
54,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Pappardelle und Bohnen im Salzwasser ca. 7 Minuten kochen, bis die Pappardelle al dente sind. Inzwischen Basilikumblätter abzupfen. Parmesan in Stücke brechen. Beides in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Kapern hacken und mit der Hälfte des Öls dazumischen.

    fast fertig
  2. Tomaten halbieren. Knoblauch grob hacken. Knoblauch und Tomaten im restlichen Öl ca. 2 Minuten dünsten. Pappardelle abgiessen, abtropfen lassen und darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Pesto anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration