Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Marinierte Seeforelle mit Wasabi-Honig-Sauce

Marinierte Seeforelle mit Wasabi-Honig-Sauce

Gesamt: 24 Std. 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 21 g, Fett 12 g, Kohlenhydrate 25 g, 300 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
24 Stunden «gart» dieser Fisch in einer Marinade im Kühlschrank. Serviert werden die marinierten Seeforellenfilets mit einer Wasabi-Honig-Sauce.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

  • 1 Seeforellenfilet à ca. 500 g
  • 1 Bund Dill
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 4 EL grobes Meersalz
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Tube Wasabipaste à 43 g
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Condimento bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Seeforellenfilets à ca. 500 g
  • 2 Bund Dill
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 8 EL grobes Meersalz
  • 6 EL Zucker
  • 4 EL Honig
  • 2 Tuben Wasabipaste à 43 g
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Condimento bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Seeforellenfilets à ca. 500 g
  • 3 Bund Dill
  • 3 EL Pfefferkörner
  • 12 EL grobes Meersalz
  • 9 EL Zucker
  • 6 EL Honig
  • 3 Tuben Wasabipaste à 43 g
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Condimento bianco
  • Salz
  • Pfeffer

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
marinieren:
ca. 24 Stunden
Gesamt:
24 Std. 20 Minuten
  1. Weiter gehts

    Forellenfilet kalt abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Filet nach Gräten abtasten und diese entfernen. Dill hacken. Pfefferkörner zerdrücken und beides mit Salz und Zucker mischen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Forellenfilet mit dem Gewürzsalz bedecken. Filet mit Klarsichtfolie decken. Ca. 24 Stunden im Kühlschrank marinieren, dabei 2–3 Mal wenden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren Honig, Wasabi, Öl und Essig zu einer Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Fisch hauchdünn aufschneiden. Wasabi-Honig-Sauce dazuservieren. Dazu passt Toastbrot.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/marinierte-seeforelle-mit-wasabi-honig-sauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Zum Aufschneiden des Fisches ein langes Messer mit federnder Klinge verwenden.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren