Krautstielwickel mit Kartoffel-Hackfleischfüllung

Krautstielwickel mit Kartoffel-Hackfleischfüllung

50 Min.

Krautstielblätter mit einer Füllung aus gemischtem Hackfleisch und zerdrückten Kartoffeln schmecken nicht nur dank der Rahmsauce der ganzen Familie.

  • Glutenfrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgKrautstiel, z. B. grüne, rote oder orange
  • 800 gmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2Knoblauchzehen
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 6 ELRapsöl
  • 600 ggemischtes Hackfleisch, z. B. Rind und Schwein
  • Pfeffer
  • 2,5 dlRahm
  • 20 gButter
Kilokalorien
890 kcal
3.650 kj
Eiweiss
39 g
18,2 %
Fett
58 g
60,8 %
Kohlenhydrate
45 g
21 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Weiter gehts

    Krautstielblätter von den Stängeln schneiden. Stiele in ca. 1 cm grosse Stücke, Kartoffeln in Würfel schneiden. Krautstielblätter in Salzwasser blanchieren, herausheben und kalt abschrecken. Kartoffeln im Krautstielwasser ca. 30 Minuten weichkochen. Wasser abgiessen und Kartoffeln ausdampfen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Knoblauch hacken. Frühlingszwiebeln fein schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Hackfleisch, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln zerdrücken und mit dem Fleisch mischen. Masse abschmecken. Backofen auf 180 °C vorheizen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Je 1/4 der Krautstielblätter leicht überlappend auslegen. Fleisch-Kartoffelmasse auf die Blätter verteilen und einwickeln. Wickel in eine ofenfeste Form legen. Krautstielstängel daneben in die Form legen. Rahm in die Form giessen. Butter in Flocken darauf verteilen. Wickel in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Rahmsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wickel mit Krautstielstängeln und Sauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration