Lachs mit Frühlingszwiebeln und Kartoffel-Erbsen-Püree

Lachs mit Frühlingszwiebeln und Kartoffel-Erbsen-Püree

40 Min.

Lachs mit Frühlingszwiebeln und Zitrone aus dem Ofen, serviert an einem feinen Püree aus Kartoffeln und Erbsen – so schmeckt Frühling.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Frühlingszwiebel
  • ¼Zitrone
  • 1Lachstranche à ca. 120 g
  • 20 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 250 gmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 125 gtiefgekühlte Erbsen
  • 0,5 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 2Frühlingszwiebeln
  • ½Zitrone
  • 2Lachstranchen à ca. 120 g
  • 40 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 500 gmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 250 gtiefgekühlte Erbsen
  • 1 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 1Zitrone
  • 4Lachstranchen à ca. 120 g
  • 80 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 1 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 500 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 6Frühlingszwiebeln
  • Zitronen
  • 6Lachstranchen à ca. 120 g
  • 120 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 1,5 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 750 gtiefgekühlte Erbsen
  • 3 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 8Frühlingszwiebeln
  • 2Zitronen
  • 8Lachstranchen à ca. 120 g
  • 160 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 2 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 4 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 10Frühlingszwiebeln
  • Zitronen
  • 10Lachstranchen à ca. 120 g
  • 200 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 2,5 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1,25 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 5 dlMilch
  • Muskatnuss
  • 12Frühlingszwiebeln
  • 3Zitronen
  • 12Lachstranchen à ca. 120 g
  • 240 gButter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 3 kgmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1,5 kgtiefgekühlte Erbsen
  • 6 dlMilch
  • Muskatnuss
Kilokalorien
740 kcal
3.050 kj
Eiweiss
36 g
20,8 %
Fett
35 g
45,6 %
Kohlenhydrate
58 g
33,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Frühlingszwiebeln in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zitrone in Scheiben schneiden. Lachs auf Alufolienstücke von 30 × 30 cm geben. Die Hälfte der Butter und die Zwiebeln darauf verteilen. Mit Pfeffer und Fleur de sel würzen. Zitronenscheiben auf die Fische legen. Folie verschliessen. Pakete kühl stellen. Ofen auf 200 °C vorheizen. Fischpäckli in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Kartoffeln in Stücke schneiden. In Salzwasser weich kochen. In ein Sieb abgiessen. Kartoffeln zurück in die Pfanne geben und ausdampfen lassen. Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder durch das Passe-vite treiben. Erbsen, Milch und restliche Butter aufkochen. Erbsen pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Kartoffeln giessen und mit einem Schwingbesen gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fischpäckli öffnen. Fisch mit Zwiebeln, Zitronen und Butterfond sowie dem Kartoffel-Erbsen-Püree anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration