Kokos-Pfaffenhüetli

Kokos-Pfaffenhüetli

2 Std. 10 Min.

Pfaffenhüetli sind hübsche gefüllte Guetzli, die nicht zur an Weihnachten schmecken. Die Füllung ist aus Kokosraspeln und Zitronen- oder Orangenkonfitüre.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

30
  • 30
  • 60

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zitrone
  • 110 gButter, weich
  • 110 gZucker
  • 1 PriseSalz
  • 1Ei
  • 1Eigelb
  • 240 gMehl
  • Mehl zum Auswallen
  • 1Eigelb zum Bestreichen
  • Kokosraspel zum Bestreuen
  • Füllung

  • 5 ELKokosraspel
  • 5 ELZitronen- oder Orangenkonfitüre
  • 2Zitronen
  • 220 gButter, weich
  • 220 gZucker
  • 2 PrisenSalz
  • 2Eier
  • 2Eigelb
  • 480 gMehl
  • Mehl zum Auswallen
  • 2Eigelb zum Bestreichen
  • Kokosraspel zum Bestreuen
  • Füllung

  • 10 ELKokosraspel
  • 10 ELZitronen- oder Orangenkonfitüre
Kilokalorien
100 kcal
400 kj
Eiweiss
2 g
7,9 %
Fett
5 g
44,6 %
Kohlenhydrate
12 g
47,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
1 Stunden
backen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Zitronenschale fein abreiben. Butter, Zucker, Salz, Ei, Eigelb und die Hälfte der Zitronenschale mischen. Mit dem Handrührgerät rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazusieben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen. Für die Füllung restliche Zitronenschale, Kokosraspel und Konfitüre mischen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig auf Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Rondellen von 5 cm ausstechen. Je 1 TL Füllung in die Mitte geben. Ränder mit Eigelb bestreichen, Teigränder von drei Seiten her aufstellen und zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Eigelb bestreichen und 30 Minuten kühl stellen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Mit Kokosraspel bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Regula Brodbeck

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration