Kartoffeltarte mit Rosmarin

Kartoffeltarte mit Rosmarin

45 Min.

Die Kartoffeltarte mit Rosmarin ist eine interessante, vegetarische Alternative zur Pizza. Fein gescheibelte Kartoffeln werden auf Pizzateig gebacken.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges GebäckFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 gPizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • 600 gmehligkochende Kartoffeln
  • ½ BundRosmarin
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
610 kcal
2.550 kj
Eiweiss
15 g
10,2 %
Fett
19 g
28,9 %
Kohlenhydrate
90 g
60,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Pizzateig halbieren. Die Teighälften auf Mehl sehr dünn auswallen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kartoffeln in feinste Scheiben hobeln. In einer Schüssel mit Rosmarinnadeln, Öl und Salz mischen. Kartoffelmischung auf die Teige verteilen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Fladen in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
Rezept: Andrea Mäusli

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fladen nach Belieben mit Sardellen oder gehacktem Chili verfeinern.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration