Kaninchenragout im Römertopf

Kaninchenragout im Römertopf

Coniglio all’uva in umido

1 Std. 50 Min.

Kaninchenragout wird mit getrockneten Steinpilzen im Römertopf bei Niedertemperatur geschmort. Mit blauen Trauben ist das ein feines Herbst-Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼ BundThymian
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 kgKaninchenragout
  • 1 ELErdnussöl
  • 100 gSchalotten
  • 5 ggetrocknete Steinpilze
  • 1Lorbeerblatt
  • 1 dltrockener Weisswein
  • 125 gblaue Trauben
  • ½ BundThymian
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kgKaninchenragout
  • 2 ELErdnussöl
  • 200 gSchalotten
  • 10 ggetrocknete Steinpilze
  • 2Lorbeerblätter
  • 2 dltrockener Weisswein
  • 250 gblaue Trauben
  • ¾ BundThymian
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,5 kgKaninchenragout
  • 3 ELErdnussöl
  • 300 gSchalotten
  • 15 ggetrocknete Steinpilze
  • 3Lorbeerblätter
  • 3 dltrockener Weisswein
  • 375 gblaue Trauben
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
32 g
38 %
Fett
17 g
45,4 %
Kohlenhydrate
14 g
16,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
einweichen:
ca. 20 Minuten
schmoren:
ca. 70 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Römertopf wenn nötig in kaltem Wasser 20 Minuten einlegen. Gut abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Die Hälfte der Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Mit Salz und Pfeffer mischen. Kaninchenragout im Öl rundum gut anbraten. Gewürzmischung darüberstreuen und das Fleisch in den Römertopf geben. Schalotten halbieren. Mit den Pilzen, den Lorbeerblättern, restlichem Thymian und dem Wein zum Kaninchen geben. Römertopf zudecken. In den kalten Backofen schieben. Ofentemperatur auf 80 °C einstellen. Das Ragout ca. 70 Minuten weich schmoren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Trauben von den Zweigen zupfen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kaninchen geben und mitgaren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen geröstete Brotscheiben oder Polenta.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration