Kalbsragout mit Sommergemüse

Kalbsragout mit Sommergemüse

2 Std. 30 Min.

Mit Peperoni, Stangensellerie, Fenchel, Tomaten, Knoblauch und Oliven geschmortes Kalbsragout, aromatisiert mit Safran und Rosmarin.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fleisch portionenweise anbraten, alles zusammen in den Bräter geben und fertig zubereiten.
  • 400 ggemischtes Gemüse, z. B. Peperoni, Stangensellerie und Fenchel
  • 4Knoblauchzehen
  • 1,2 kgFleischtomaten
  • 600 gKalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 BriefchenSafran
  • 50 gschwarze griechische Oliven
  • 2 ZweigeRosmarin
  • 800 ggemischtes Gemüse, z. B. Peperoni, Stangensellerie und Fenchel
  • 8Knoblauchzehen
  • 2,4 kgFleischtomaten
  • 1,2 kgKalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 BriefchenSafran
  • 100 gschwarze griechische Oliven
  • 4 ZweigeRosmarin
  • 1,2 kggemischtes Gemüse, z. B. Peperoni, Stangensellerie und Fenchel
  • 12Knoblauchzehen
  • 3,6 kgFleischtomaten
  • 1,8 kgKalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 BriefchenSafran
  • 150 gschwarze griechische Oliven
  • 6 ZweigeRosmarin
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
36 g
40,3 %
Fett
17 g
42,9 %
Kohlenhydrate
15 g
16,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
schmoren:
1-2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Peperoni halbieren und entkernen. Peperoni, Sellerie, Fenchel und Knoblauch klein schneiden. Tomaten würfeln.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kalbsragout mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter im Öl kräftig anbraten. Alle vorbereiteten Gemüse und Safran beigeben. Alles gut mischen. Salzen. Ragout zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 1½–2 Stunden schmoren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Nach 1 Stunde der Garzeit Oliven zum Fleisch geben. Rosmarin dazulegen. Das Gericht zugedeckt fertigschmoren. Das Fleisch soll sehr weich sein. Dazu passt Weissbrot.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration