Riesencrevetten in Olivenöl-Tomaten-Jus

Riesencrevetten in Olivenöl-Tomaten-Jus

2 Std. 30 Min.

Meeresfrüchte auf italienische Art: mit Thymian und Knoblauch gebratene Riesencrevetten, angerichtet in Tomatenjus, garniert mit Basilikum.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Crevetten portionenweise braten.
  • 500 gSugotomaten, z. B. Peretti
  • 0,5 dlOlivenöl
  • ½ TLZucker
  • ½ TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 10Riesencrevetten mit Schale
  • 1Knoblauchzehe
  • ¼ BundThymian
  • 2 ZweigeBasilikum
  • 1 kgSugotomaten, z. B. Peretti
  • 1 dlOlivenöl
  • 1 TLZucker
  • 1 TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 20Riesencrevetten mit Schale
  • 2Knoblauchzehen
  • ½ BundThymian
  • 4 ZweigeBasilikum
  • 1,5 kgSugotomaten, z. B. Peretti
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 1½ TLZucker
  • 1½ TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 30Riesencrevetten mit Schale
  • 3Knoblauchzehen
  • ¾ BundThymian
  • 6 ZweigeBasilikum
  • 2 kgSugotomaten, z. B. Peretti
  • 2 dlOlivenöl
  • 2 TLZucker
  • 2 TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 40Riesencrevetten mit Schale
  • 4Knoblauchzehen
  • 1 BundThymian
  • 8 ZweigeBasilikum
  • 2,5 kgSugotomaten, z. B. Peretti
  • 2,5 dlOlivenöl
  • 2½ TLZucker
  • 2½ TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 50Riesencrevetten mit Schale
  • 5Knoblauchzehen
  • 1¼ BundThymian
  • 10 ZweigeBasilikum
  • 3 kgSugotomaten, z. B. Peretti
  • 3 dlOlivenöl
  • 3 TLZucker
  • 3 TLMeersalz
  • Pfeffer
  • 60Riesencrevetten mit Schale
  • 6Knoblauchzehen
  • 1½ BundThymian
  • 12 ZweigeBasilikum
Kilokalorien
460 kcal
1.850 kj
Eiweiss
37 g
34,8 %
Fett
25 g
52,9 %
Kohlenhydrate
13 g
12,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Tomaten in kleine Würfelchen schneiden. Mit der Hälfte des Öls, Zucker und Salz in eine weite Pfanne geben. Tomaten aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden köcheln, bis die Tomaten vollständig verkocht sind. Tomatenjus durch ein Sieb absieben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatenmark beiseitestellen und weiterverwenden (siehe Tipp).

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Crevetten bis auf den Kopf und die Schwanzspitze schälen. Kalt abspülen und trockentupfen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Thymianzweige und Crevetten darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Crevetten in den Tomatenjus geben. Basilikumblätter darüber zupfen. Alles gut mischen. Dazu passt Weissbrot.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das entstandene Tomatenmark pürieren. Mit geriebenem Parmesan und Olivenöl zu einer Paste verarbeiten und z. B. als Crostini-Aufstrich verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration